Minister Remmel: Schulen übernehmen Verantwortung für nachhaltiges Handeln und animieren zur Nachahmung

9. November 2012

Minister Remmel: Schulen übernehmen Verantwortung für nachhaltiges Handeln und animieren zur Nachahmung / Phase 2009-2012 der Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ geht erfolgreich zu Ende – Umweltminister Remmel zeichnet Sch

Mit der Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ will die Landesregierung in Schulen und Kindertagesstätten die Aus­einandersetzung mit dem Thema nachhaltige Entwicklung und den damit zusammenhängenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Lebensgrundlagen anregen. Umweltminister Johannes Remmel hat zum Ende des Kampagnen-Zeitraums 2009-2012 die letzten 14 von insgesamt 418 Schulen mit dem Zertifikat „Schule der Zukunft“ in Siegen ausgezeichnet.

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Mit der Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ will die Landesregierung in Schulen und Kindertagesstätten die Aus­einandersetzung mit dem Thema nachhaltige Entwicklung und den damit zusammenhängenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Lebensgrundlagen anregen. Umweltminister Johannes Remmel hat zum Ende des Kampagnen-Zeitraums 2009-2012 die letzten 14 von insgesamt 418 Schulen mit dem Zertifikat „Schule der Zukunft“ in Siegen ausgezeichnet.

„Ich freue mich sehr darüber, dass sich so viele Schulen für eine nach­haltige Entwicklung einsetzen wollen. Die jungen Menschen engagieren sich für eine lebenswerte Zukunft auf unserem Planeten und über­nehmen damit große Verantwortung“, so Remmel. Die Kampagne sei prädestiniert, um Schulen und KiTas für ihr direktes Umfeld zu sensi­bilisieren, die Gründung von Netzwerken anzuregen und externe Partner in die Einrichtungen zu holen.

Die Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ ist ein zentraler Baustein der Landesregierung zur Umsetzung der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014“. Sie wird von Schul- und Umweltministerium NRW getragen und koordiniert von der Natur- und Umweltschutzakademie (NUA) des Landes. Die Kampagne will die Auseinandersetzung mit der Fragestellung anregen, wie wir verantwortlich im weltweiten Horizont und mit Rücksicht auf zukünftige Generationen leben können.

Über die insgesamt 418 Schulen hinaus wurden 16 Netzwerke für ihr Engagement ausgezeichnet. NRW-weit haben über 5.000 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Gäste in den letzten drei Jahren teil­genommen. Darüber hinaus waren 253 Institutionen, Einrichtungen, Firmen und Verbände aus 52 Kreisen und kreisfreien Städte als Partner beteiligt.

Umweltminister Remmel rief dazu auf, sich auch im nächsten Kampagnenzeitraum 2012-2015 an der Aktion zu beteiligen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Unterrichtsalltag zu integrieren: „Die Schülerinnen und Schüler haben sich mit großer Begeisterung für eine nachhaltigere Gesellschaft eingesetzt – das animiert zum Nachahmen.“

Im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden folgende Schulen ausgezeichnet:

•   Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Siegen
•   Grundschule Alchen (Stadt Freudenberg)
•   Grundschule Hainchen
•   Grundschule Netphen
•   Katholische Grundschule Salchendorf
•   Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Hauptschule, Bad Berleburg

Im Kreis Olpe erhielten folgende Schulen ein Zertifikat:

•   Max-von-der-Grün-Schule, Olpe
•   Michael-Ende-Schule, Olpe
•   Gemeinschaftshauptschule Finnentrop
•   Gymnasium der Stadt Lennestadt
•   Gymnasium Maria Königin, Lennestadt
•   Herrnscheid-Schule, Drolshagen
•   Konrad-Adenauer-Hauptschule, Wenden

Interessierte Schulen können sich noch bis zum 31. Dezember 2012 bei der NUA anmelden unter:
http://www.schule-der-zukunft.nrw.de/page/var/www/kampagne/login.php

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Telefon 0211 4566-589 (Nora Gerstenberg).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.