Trauerbeflaggung: Ausdruck der Trauer und Verbundenheit

26. Juli 2010

Minister Ralf Jäger ordnet zum Gedenken der Opfer des Unglücks bei der Love Parade Trauerbeflaggung in Nordrhein-Westfalen an

Innenminister Ralf Jäger hat ab sofort bis auf weiteres aus Anlass des Unglücks bei der Love Parade am 24.07.2010 in Duisburg Trauerbe­flaggung für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Ge­meindeverbände sowie der übrigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, angeord­net. „Damit geben wir unserer tiefempfundenen Trauer und Verbunden­heit mit den Angehörigen und Freunden der Opfer Ausdruck“, so Minis­ter Jäger.

Das Ministerium für Inneres und Kommunales teilt mit:

Innenminister Ralf Jäger hat ab sofort bis auf weiteres aus Anlass des Unglücks bei der Love Parade am 24.07.2010 in Duisburg Trauerbe­flaggung für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Ge­meindeverbände sowie der übrigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, angeord­net. „Damit geben wir unserer tiefempfundenen Trauer und Verbunden­heit mit den Angehörigen und Freunden der Opfer Ausdruck“, so Minis­ter Jäger.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Inneres und Kommunales, Telefon 0211 871-2300.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.