Gründungsbeauftragte der neuen Bochumer Fachhochschule

29. Mai 2009

Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart stellt Gründungsbeauftragte der neuen Bochumer Fachhochschule für Gesundheitsberufe vor / Gesetz für Errichtung zum 1. November 2009 bereits in der Landtagsberatung

Innovationsminister Pinkwart hat in Bochum die staatlichen Gründungsbeauftragten der neuen FH für Gesundheitsberufe der Öffentlichkeit vorgestellt. Am 12. Mai 2009 hatte die Landesregierung ent­schieden, dass in Bochum ein neuer Gesundheitscampus errichtet wird.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie teilt mit:

Innovationsminister Pinkwart hat heute Vormittag in Bochum die staat­lichen Gründungsbeauftragten der neuen FH für Gesundheitsberufe der Öffentlichkeit vorgestellt:

  • Die designierte Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs ist Jura­professorin und hat bereits unter anderem als Präsidentin der FH Oldenburg/Ostfriesland/ Wilhelmshaven, Vorsitzende des Hoch­schulrates der FH Bielefeld und Mitglied des Wissenschaftsrates Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement erworben.
  • Werner Brüning verfügt als langjähriger Dezernent für Personal- und Organisationsangelegenheiten der Universität Münster eben­falls über einen umfangreichen Erfahrungsschatz, um als künftiger Vizepräsident die Aufgaben der Wirtschafts- und Personalverwal­tung an der neuen Fachhochschule wahrzunehmen.

„Ich freue mich, dass wir mit Frau Friedrichs und Herrn Brüning zwei ausgewiesene Experten für die Spitze unserer neuen Hochschule gewinnen konnten. Die Fachhochschule für Gesundheitsberufe ist ein wichtiger Teil unseres Konzepts zum Ausbau der Fachhochschulland­schaft und eine Stärkung der nordrhein-westfälischen Forschungsland­schaft im Schwerpunktbereich Medizinforschung/Medizintechnik. Ich wünsche der neuen Leitung beim Aufbau gutes Gelingen“, sagte Pinkwart bei der Vorstellung.

Die beiden Gründungsbeauftragten nehmen ihre Arbeit zum 1. Juli 2009 auf, leisten aber jetzt schon wichtige Vorarbeiten. Mit dem Inkrafttreten des Errichtungsgesetzes, das nach Abschluss der parlamentarischen Beratungen für November vorgesehen ist, sollen sie zur Präsidentin bzw. zum Vizepräsidenten für Wirtschaft und Personal ernannt werden.

Am 12. Mai 2009 hatte die Landesregierung auf Empfehlung einer Expertenkommission unter Vorsitz von Prof. Dr. Karl Max Einhäupl ent­schieden, dass in Bochum ein neuer Gesundheitscampus errichtet wird. Das Herzstück bildet die neue Fachhochschule für Gesundheitsberufe mit rund 1000 modernen und praxisnahen Studienplätzen. Der Lehr­betrieb soll im Wintersemester 2010/2011 beginnen.

Weitere Informationen und Bildmaterial in Druckqualität: http://www.wissenschaft.nrw.de/

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.