Minister Pinkwart gratuliert Bochumer Rektor Weiler

26. März 2009

Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart gratuliert Bochumer Rektor Prof. Elmar Weiler zur Auszeichnung „Rektor des Jahres“ / Rektor der Ruhr-Universität Bochum von Deutschem Hochschulverband geehrt

Der Rektor der Ruhr-Universität Bochum Prof. Elmar W. Weiler ist vom Deutschen Hochschulverband als „Rektor des Jahres“ ausgezeichnet worden. Innovationsminister Andreas Pinkwart gratulierte dem Bochumer Rektor.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie teilt mit:

Der Rektor der Ruhr-Universität Bochum Prof. Elmar W. Weiler ist heute (26. März 2009) vom Deutschen Hochschulverband als „Rektor des Jah­res“ ausgezeichnet worden. Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart, der derzeit gemeinsam mit Weiler und weiteren Wissenschaftlern in Moskau für das Innovationsland Nordrhein-Westfalen wirbt, gratulierte dem Bochumer Rektor: „Die Universität Bochum gilt bei vielen in Deutschland als Aufsteiger unter den Universitäten. Das ist wesentlich Ihr Verdienst. Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihren Weg zu Exzellenz in Forschung und Lehre konsequent weitergehen.“ Die Auszeichnung, die in diesem Jahr erstmals vergeben wurde, ist mit 10.000 Euro dotiert.

Weiler treibt mit seinen beiden Amtskollegen, Prof. Dr. Ursula Gather, Rektorin der Technischen Universität Dortmund, und Prof. Dr. Ulrich Radtke, Rektor der Universität Duisburg-Essen, in Russland die Interna­tionalisierung der Universitätsallianz Metropole Ruhr voran. Nach der Eröffnung eines Büros in New York vor zwei Jahren weihten die Rekto­ren gestern in Moskau das Koordinationsbüro ConRuhrMoskau ein.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.