Minister Pinkwart reist mit einer Wirtschaftsdelegation in die USA
13. September 2018

Minister Pinkwart reist mit einer Wirtschaftsdelegation in die USA

Pinkwart: Unsere enge transatlantische Zusammenarbeit schafft Win-Win-Situationen für Gründer, Unternehmer und Wissenschaftler

Minister Pinkwart wird zwölf Start-ups aus allen Regionen Nordrhein-Westfalens bei einem Investoren-Pitch begleiten, auf dem Global Climate Action Summit die Initiative der Landesregierung für eine klimaschonende Industrie vorstellen und an der Eröffnung des Büros der Delegation der Deutschen Wirtschaft in San Francisco teilnehmen.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt mit:

Welche Innovationen treiben die Entwicklung im Silicon Valley voran? Wie begeistern nordrhein-westfälische Start-ups US-Kapitalgeber für ihre Geschäftsideen? Mit welchen Strategien können die Industriegesellschaften dem Klimawandel begegnen? Das sind Themen der Reise nach San Francisco, Palo Alto und Chicago, zu der Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart mit einer Delegation von Unternehmern und Wissenschaftlern aufgebrochen ist.
 
Pinkwart: „Zwischen den Wirtschafts- und Forschungsregionen in Nordrhein-Westfalen und Kalifornien bestehen traditionell exzellente Kontakte. Diese wollen wir gerade in Zeiten handelspolitischer Auseinandersetzungen weiter vertiefen. Denn unsere enge transatlantische Zusammenarbeit schafft Win-Win-Situationen für alle Beteiligten: Für Groß-unternehmen und Gründer, für Innovatoren und Investoren.“
 
Minister Pinkwart wird zwölf Start-ups aus allen Regionen Nordrhein-Westfalens bei einem Investoren-Pitch begleiten, auf dem Global Climate Action Summit die Initiative der Landesregierung für eine klimaschonende Industrie vorstellen und an der Eröffnung des Büros der Delegation der Deutschen Wirtschaft in San Francisco teilnehmen. Außerdem sind Gespräche mit deutschen Unternehmen in der Bay Area, mit Forschern an der Stanford University und internationalen Venture-Capital-Gebern geplant.
 
Die Reise endet am 15. September in Chicago mit einem Besuch der International Manufacturing Technology Show IMTS und einem Treffen mit Wirtschaftsvertretern und dem Büro von NRW.Invest.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Der Eingang des Ministeriums
Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.