Siegerehrung im HipHop-Wettbewerb „Leben ohne Qualm“

12. Mai 2009

Minister Karl-Josef Laumann: „Du kannst es schaffen!“ / Siegerehrung im HipHop-Wettbewerb der Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ und Start in die neue Runde

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gratuliert den Siegern des HipHop-Wettbewerbs 2008 der Landesinitiative „Leben ohne Qualm“: „Allen Gewinnern meinen herzlichen Glückwunsch. Mit ihren tollen Wettbewerbsbeiträgen haben die Jugendlichen gezeigt: Du kannst es schaffen!“

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit:

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gratuliert den Siegern des HipHop-Wettbewerbs 2008 der Landesinitiative „Leben ohne Qualm“: „Allen Gewinnern meinen herzlichen Glückwunsch. Es ist großartig, wie viele Jugendliche sich in Nordrhein-Westfalen im Kampf gegen die Sucht engagieren. Und wer kann diese Altersgruppe besser erreichen, als die Jugendlichen selber? Ich freue mich sehr über das Engagement für ein Leben ohne Qualm. Mit ihren tollen Wettbewerbsbeiträgen haben die Jugendlichen gezeigt: Du kannst es schaffen!“

Viele Jugendliche hatten auch 2008 zahlreiche Raps zum Thema „Nichtrauchen“ anlässlich des HipHop-Wettbewerbes der Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ eingesandt. Minister Laumann: „Diese Texte sollen warnen und Mutmachen, aber vor allem: Die Songtexte sprechen die Sprache der Jugendlichen.“

Die besten davon sind heute (12. Mai 20099) im Rahmen der offiziellen Preisverleihung im Wuppertaler Cinemaxx-Kino zu hören. Gleichzeitig fällt der Startschuss für die nunmehr siebte Runde des Wettbewerbs.

Über siebzig Beiträge wurden von der Jury – bestehend aus Partnern der Landesinitiative, jungen Musikern und DJ’s  – nach Text (z.B. Thementreue, Stil), Gesang/Rap und der Stimmigkeit der Gesamt­darbietung beurteilt. 34 Sieger-Beiträge hat die Jury ausgewählt. Darunter finden sich eingängige Textbeiträge, die den Umgang mit Gruppendruck und Verführung beschreiben und vor Suchtkarrieren warnen, wie z. B. „Do you really want?“, „Der Moment entscheidet“ oder „Nur um Sorgen zu verbergen“. Mit Texten wie „Du kannst es schaffen“ und „Listen to your heart“ wollen die Nachwuchs-Rapper Jugendlichen Kraft geben, sich von der Tabakabhängigkeit zu lösen.

Die Gewinner in drei Altersklassen erhalten Musikzubehör im Wert von insgesamt 2.500 Euro. Sonderpreise je im Wert von 250,00 Euro werden außerdem in den Kategorien „Bester Textbeitrag“ und „Bester Mädchen-Act“ verliehen. Zur Preisverleihung mit einem ein abwechslungsreichen Programm mit HipHop und Breakdance wurden neben den Wettbewerbsteilnehmern auch Prominente wie Comedian Matze Knop (alias „Supa-Ritschie“) eingeladen.

Mit der Fortführung des Wettbewerbes in 2009 will die Landesinitiative den Trend zum Nichtrauchen bei Jugendlichen weiter erfolgreich unterstützen. Zur Teilnahme an der Veranstaltung um 13 Uhr und zur Teil­nahme am HipHop-Wettbewerb 2009 sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zur Landesinitiative gibt es unter www.loq.de.

Die Gewinner des HipHop-Wettbewerbes 2008:

In der Altersklasse 10 bis 13 Jahre:
1. Platz: GHS Frankenschule, Klasse 7a (Duisburg), „Merkst du´s nicht“
2. Platz: Klasse 7a des Evangelischen Gymn. Lippstadt (Lippstadt), „Davids Song“
3. Platz: Viktoria Friesen und Vanessa Müller (Warendorf), „Smoking kills“

In der Altersklasse 14 bis 16 Jahre:
1. Platz: Miss Kiss (Gummersbach) „Selbstmord“
2. Platz: Klasse 7e des Gymnasiums Heißen (Mülheim) „Nur um Sorgen zu verbergen“
3. Platz: Klasse 9c der Hans-Ehrenberg-Schule (Bielefeld), „Kannst du mir folgen?“

In der Altersklasse ab 17 Jahre:
1. Platz: Moskit (Gummersbach), „Gleis 13“
2. Platz: Aachen Delta  (Jülich-Barmen), „Agatzi- Leben ohne Qualm“
3. Platz: Nesko (Bielefeld), „Hör‘ jetzt auf!“

  • „Bester Text“: Kl. 7a des Ev. Gymn. Lippstadt (Lippstadt), „Davids Song“
  • „Bester Mädchen-Act“: Miss Kiss (Gummersbach), „Selbstmord“

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.