Moderne Logistik ist Voraussetzung für erfolgreiche Wirtschaftsentwicklung

16. Januar 2013

Minister Duin: Moderne Logistik ist Voraussetzung für erfolgreiche Wirtschaftsentwicklung - Branche erwartet für 2013 gute Geschäfte und stabile Beschäftigung

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat beim Jahresauftakt des Logistik Clusters NRW die herausragende Bedeutung der Branche für die wirtschaftliche Entwicklung betont. Minister Duin: „Mobilität und Logistik zählen zu den Schwerpunkten der Wirtschaftspolitik des Landes in den nächsten Jahren. Wir wollen die gesamte Wertschöpfungskette einschließlich unserer industriellen Basis in Nordrhein-Westfalen halten. Dafür sind moderne und innovative Logistiksysteme eine zentrale Voraussetzung.“

Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk teilt mit:

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat beim Jahresauftakt des Logistik-clusters NRW die herausragende Bedeutung der Branche für die wirtschaftliche Entwicklung betont. Minister Duin: „Mobilität und Logistik zählen zu den Schwerpunkten der Wirtschaftspolitik des Landes in den nächsten Jahren. Wir wollen die gesamte Wertschöpfungskette einschließlich unserer industriellen Basis in Nordrhein-Westfalen halten. Dafür sind moderne und innovative Logistiksysteme eine zentrale Voraussetzung.“

Mit Blick auf die aktuellen Ergebnisse des NRW.Logistikindex, den das Logistikcluster vierteljährlich veröffentlicht, erläuterte Duin, die Branche blicke zuversichtlich in die Zukunft. „Über die Hälfte der Logistikunternehmen in NRW erwartet für 2013 eine positive Wirtschaftsentwicklung. Kein einziges Unternehmen geht davon aus, dass seine Beschäftigtenzahl sinkt. Das sind nicht nur deutliche Zeichen für ein stabiles Geschäftsfeld, sondern auch Werte, bei denen NRW deutlich besser da steht als die Branche in Deutschland insgesamt“, so der Minister.

NRW habe im vergangenen Jahr große Logistik-Ansiedlungen und bedeutende Erweiterungsinvestitionen verzeichnen können, etwa Audi im Duisburger Hafen, den dänischen Logistikdienstleister DSV in Krefeld, Zalando und Esprit in Mönchengladbach. Weltweit werde NRW als attraktiver Standort geschätzt. Gründe dafür seien neben der zentralen Lage in Europa, der im internationalen Vergleich äußerst leistungsfähigen Infrastruktur und der hohen Bevölkerungsdichte vor allem die fruchtbare Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft: Eine vielfältige Hochschullandschaft, das Effizienzcluster LogistikRuhr, das in rund 30 Projekten an zukunftweisenden Lösungen arbeitet, und das seit zehn Jahren bestehende Logistikcluster NRW. „Die Landesregierung unterstützt die Unternehmen dabei, in NRW innovative Produkte zu entwickeln, sie erfolgreich auf nationalen und internationalen Märkten anzubieten und so der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein“, sagte Duin.

Weitere Informationen zum Cluster Logistik.NRW und zum aktuellen Logistikindex finden Sie im Internet www.logistik.nrw.de.

Pressekontakt: Mirjam.Grotjahn@mweimh.nrw.de, Tel. 0211 837 – 2750

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.