Minister Wolf: „Wir wollen eine Studie über Gewalt aber keine Persönlichkeits­ausforschung von Polizisten“

20. November 2009

Minister Dr. Ingo Wolf: „Wir wollen eine Studie über Gewalt aber keine Persönlichkeits­ausforschung von Polizisten“

Der nordrhein-westfälische Innenminister Ingo Wolf lehnt die bundesweite Umfrage über die zunehmende Gewalt gegen Polizisten in der bisherigen Form ab. "Wir wollen herausfinden, in welchem Umfang und aus welchen Gründen Gewalt gegen Polizisten ausgeübt wird", sagte der Minister.

Das Innenministerium teilt mit:

Der nordrhein-westfälische Innenminister Dr. Ingo Wolf lehnt die bundesweite Umfrage über die zunehmende Gewalt gegen Polizisten in der bisherigen Form ab. „Wir wollen herausfinden, in welchem Umfang und aus welchen Gründen Gewalt gegen Polizisten ausgeübt wird. Aber wir wollen keine Ausforschung der Persönlichkeit unserer Beamtinnen und Beamten“, forderte der Innenminister heute (20. November 2009) in Düsseldorf. Der bisherige Fragenkatalog müsse überarbeitet werden.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Innenministeriums, Telefon 0211 871-2300 oder -2301.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.