Präventive Gesund­heitsförderung im Mittelpunkt

2. November 2009

Minister Dr. Ingo Wolf: Präventive Gesund­heitsförderung steht im Mittelpunkt unseres Personalmanagements

„Bei uns stehen die Menschen und nicht die Statistiken im Mittelpunkt unseres Handelns“, betonte Innenminister Ingo Wolf heute: "Aus diesem Grund halten wir für unsere Mitarbei­terinnen und Mitarbeiter zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung vor, zum Beispiel Gesundheitstage, Rückenschule, Telearbeit, SAP, Fortbildung."

Das Innenministerium teilt mit:

„Bei uns stehen die Menschen und nicht die Statistiken im Mittelpunkt unseres Handelns“, betonte Innenminister Dr. Ingo Wolf heute (2. November 2009). Aus diesem Grund halten wir für unsere Mitarbei­terinnen und Mitarbeiter zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung vor, zum Beispiel Gesundheitstage, Rückenschule, Telearbeit, SAP, Fortbildung. Sie sind Bestandteil unserer vorausschauenden Personal- und Organisationsentwicklung.

Systematische Erfassungen von Krankenständen habe es in der Ver­gangenheit unter der Vorgängerregierung nicht gegeben. Wolf: „Wir wollen für die Zukunft eine Vergleichbarkeit der Krankendaten auf Landesebene und auch darüber hinaus zwischen den Ländern und dem Bund in einem transparenten Verfahren schaffen.“

Dies erfordere eine sorgfältige Vorbereitung. Dazu gehöre insbesondere auch die Fest­legung auf einheitliche Parameter zur Auswertung des Krankenstandes. Hierauf haben sich die Ministerien auf Landesebene inzwischen geeinigt: Voraussichtlicher Beginn der Krankenstandserhebung sei zum 1. Januar 2010 vorgesehen.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Innenministeriums, Telefon 0211 871-2300 oder -2301.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.