Minister Laschet würdigt Arbeit der Kindernothilfe

27. März 2009

Minister Armin Laschet würdigt Arbeit der Kindernothilfe: „Seit 50 Jahren verändern sie die Welt“

„Sie verbinden weltweit Menschen miteinander und helfen seit 50 Jahren Kindern in Not. Dies alles trägt dazu bei, dass die Welt täglich ein Stück besser wird“, sagte heute Minister Armin Laschet aus Anlass der Jubiläumsfeier der Kindernothilfe. Der Minister würdigte die Arbeit der Kindernothilfe, eines der größten christlichen Kinderhilfswerke in Europa.

Das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration teilt mit:

„Sie verbinden weltweit Menschen miteinander und helfen seit 50 Jah­ren Kindern in Not. Dies alles trägt dazu bei, dass die Welt täglich ein Stück besser wird“, sagte heute (27. März 2009) Minister Armin Laschet aus Anlass der Jubiläumsfeier der Kindernothilfe in Duisburg. Der Mi­nister würdigte die Arbeit der Kindernothilfe, eines der größten christli­chen Kinderhilfswerke in Europa. Die Kindernothilfe wurde 1959 in Duisburg gegründet, um Not leidenden indischen Kindern zu helfen. In­zwischen unterstützt das Hilfswerk über 566.000 Mädchen und Jungen weltweit in 28 Ländern in 1075 Projekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa.

Laschet betonte, dass die Kindernothilfe in Duisburg ganz entscheidend das Profil Nordrhein-Westfalens als „das Nord-Süd-Land in Deutsch­land“ mit präge. Alle großen kirchlichen Hilfswerke haben ihren Sitz in Nordrhein-Westfalen. Die Kindernothilfe stehe für „gelebte Nächsten­liebe“.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.