Sternsinger freundlich und offenherzig empfangen

4. Januar 2010

Minister Armin Laschet appelliert: „Sternsinger freundlich und offenherzig empfangen“

Jugendminister Armin Laschet hat an die Menschen in Nordrhein-Westfalen appelliert, die Sternsinger, die in diesen Tagen von Haus zu Haus gehen, „freundlich und offenherzig“ zu empfangen. Der Minister lobte das außerordentliche Engagement der Kinder und Jugendlichen.

Das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration teilt mit:

Jugendminister Armin Laschet hat an die Menschen in Nordrhein-Westfalen appelliert, die Sternsinger, die in diesen Tagen von Haus zu Haus gehen, „freundlich und offenherzig“ zu empfangen. Der Minister lobte heute (4. Januar 2010) das außerordentliche Engagement der Kinder und Jugendlichen: „Mit dieser Aktion setzen Kinder und Jugend­liche in Nordrhein-Westfalen wichtige Zeichen der Solidarität. Diese Art des Auseinandersetzens mit der oftmals schwierigen Lebenssituation von jungen Menschen in anderen Ländern ist einfach vorbildlich.“ Im Mittelpunkt der diesjährigen Sammelaktion ist die Republik Senegal.

Mit der 52. Aktion Dreikönigssingen 2010, die unter dem Leitthema „Kinder finden neue Wege“ steht, möchten die Sternsinger darauf auf­merksam machen, dass die Mädchen und Jungen  in vielen Ländern der Welt mit ihren eigenen Lebensperspektiven immer auch die Zukunft ihres Landes mitgestalten. „Gerade in den Ländern der ‚Dritten Welt’ machen sich Kinder und Jugendliche jeden Tag auf, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen“, so Minister Laschet.

Rund um den Jahreswechsel ziehen in allen 27 deutschen Bistümern rund 500.000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür, um Spenden für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien und Osteuropa zu sammeln. Seit ihrem Start im Jahr 1959 haben sich die Sternsinger zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt.

Minister Laschet: „Wer bei Wind und Wetter, bei Regen und Kälte von Tür zu Tür geht, zeigt ein echtes persönliches Engagement für die Ärmsten der Armen.“

Träger der bundesweiten Aktion sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Weitere Informationen sind auf der Webseite www.sternsinger.org zu finden.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration, Telefon 0211 8618-4338.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.