Michael Mertes

15. Juni 2009

Michael Mertes

Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien Bevollmächtigter des Landes Nordrhein -Westfalen beim Bund

geboren 26.03.1953 in Bonn, römisch-katholisch, verheiratet, vier Kinder

1972 Abitur

1972 – 1974 Zeitsoldat, Ausbildung zum Reserveoffizier

1974 – 1980 Jurastudium in Bonn, Tübingen und an der London School of Economics and Political Science

Erstes Juristisches Staatsexamen

Zweites Juristisches Staatsexamen

1981 Bundestagsassistent von Carl Otto Lenz, MdB

1984 Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung: Vertragsreferent

1984 – 1986 Bundeskanzleramt: Personalreferat, Kultur - und Kirchenreferat

1986 – 1987 Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Leiter des Ministerbüros

1987 – 1993 Bundeskanzleramt, Leiter des Redenschreiberreferats

1993 – 1994 Bundeskanzleramt, Leiter der Planungsgruppe

1995 – 1998 Bundeskanzleramt Leiter der Planungs - und Kulturabteilung

Nov. 1998 Versetzung in den einstweiligen Ruhestand

Dezember 1998 – 2002 Redaktion „Rheinischer Merkur“, stellvertretender Chefredakteur, zugleich Ressortleiter Innenpolitik, dann Außenpolitik

2003 – Juli 2006 Partner beim Politikberatungsunternehmen „dimap consult“, zugleich Tätigkeit als freier Autor und Journalist

Seit 1.8.2006 Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, seit Januar 2008 zusätzlich Staatssekretär für Medien

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.