Medienminister für Persönlichkeits- und Verlagsrechte

1. Oktober 2009

Medienminister Krautscheid setzt sich bei Google in USA für Persönlichkeits- und Verlagsrechte ein

Bei seinem Besuch im Hauptquartier des weltweit größten Internet­dienstleister Google in Silicon Valley, hat Medienminister Andreas Krautscheid Google angesichts der in Deutschland existierenden Irritati­onen zu einer besseren Informationspolitik aufgefordert.

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Bei seinem Besuch im Hauptquartier des weltweit größten Internet­dienstleister Google in Silicon Valley, hat Medienminister Andreas Krautscheid Google angesichts der in Deutschland existierenden Irritati­onen zu einer besseren Informationspolitik aufgefordert.  Minister Kraut­scheid informierte sich vor Ort über den Stand der Projekte „Google Books“ und „Google Street View“. Minister Krautscheid:„Ich habe den Eindruck gewonnen, dass Google die zum Teil heftige Kritik der letzten Monate ernst nimmt und verstärkt an den Themen Datenschutz und Ur­heberrecht arbeitet. Google bringt Internetnutzern ohne Zweifel mit ho­her Konstanz laufend neue, spannende Anwendungen. Wie das Beispiel „Street View“, mit dem Abfilmen ganzer Städte zeigt, brauchen diese Innovationen aber auch Akzeptanz in Politik und Wissenschaft. Dafür ist umfassende und offene Kommunikation unentbehrlich.“

Beim Projekt Street View werden Straßen und Gebäude weltweit foto­grafiert und ins Netz gestellt. Dies soll dem Nutzer die Möglichkeit ge­ben, einen Standort so zu betrachten, als würde er selbst auf der Straße stehen. Gesichter und Autokennzeichen, die auf den Fotos zu sehen sein könnten macht Google unkenntlich.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211/837-1399.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.