Lutz Lienenkämper ist neuer Minister für Bauen und Verkehr

3. März 2009

Lutz Lienenkämper ist neuer Minister für Bauen und Verkehr

Lutz Lienenkämper hat heute in Düsseldorf das Amt des Ministers für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen übernommen: ...

Das Ministerium für Bauen und Verkehr teilt mit:

Lutz Lienenkämper hat heute (3. März 2009) in Düsseldorf das Amt des Ministers für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen übernommen:

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bin mir bewusst, dass eine große Herausforderung vor mir liegt, die ich mit aller Kraft und Kreativität angehen werde. Das Bau- und Verkehrsministerium ist für mich ein Schlüsselressort für die Erneuerung unseres Landes. Deshalb macht das neue Amt einen besonderen Reiz aus. Die Anfangszeit werde ich zunächst zu intensiven Gesprächen mit den Fachleuten des Ministeriums nutzen und mich in die Themen einarbeiten. Meinem Vorgänger Oliver Wittke bin ich sehr dankbar, dass er mir ein hervorragend aufgestelltes Haus übergeben hat“, sagte Lienenkämper nach seiner Ernennung zum Minister.

Der 39-jährige aus Meerbusch hatte am Mittag die Ernennungsurkunde von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers erhalten. Danach stellte er sich den Mitarbeitern des Bau- und Verkehrsministeriums vor. Die Vereidigung ist für Mittwoch zu Beginn einer Sondersitzung des nordrhein-westfälischen Landtags geplant.

Fotos von der Urkundenüberreichung finden Sie hier.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.