Landesregierung wird alles tun, um Opel zu retten

31. März 2009

Landesregierung wird alles tun, um Opel zu retten

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers im Interview mit dem WDR-Hörfunk zum Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Opel:<span style='font-size:12.0pt;font-family:Arial; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:DE;mso-fareast-language:DE;mso-bidi-language:AR-SA'>„</span>Ich bin froh, dass Angela Merkel von den Opel-Arbeitnehmern so begrüßt und unterstützt worden ist. Sie hat klar gesagt: Sie will, dass mit staatlicher Unterstützung Opel gerettet wird. Sie hat gesagt, wir brauchen einen Investor, der soll gefunden werden, mit staatlicher Unterstützung. Jetzt ist für mein Gefühl völlig klar, dass die Bundesregierung alles tun wird um Opel zu retten und das Land Nordrhein-Westfalen wird sich natürlich daran beteiligen und das unterstützen."

Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers im Interview mit dem WDR-Hörfunk zum Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Opel:Ich bin froh, dass Angela Merkel von den Opel-Arbeitnehmern so begrüßt und unterstützt worden ist. Sie hat klar gesagt: Sie will, dass mit staatlicher Unterstützung Opel gerettet wird. Sie hat gesagt, wir brauchen einen Investor, der soll gefunden werden, mit staatlicher Unterstützung. Jetzt ist für mein Gefühl völlig klar, dass die Bundesregierung alles tun wird um Opel zu retten und das Land Nordrhein-Westfalen wird sich natürlich daran beteiligen und das unterstützen."

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.