Landesregierung will neue Regelungen zum Großflächigen Einzelhandel noch im April auf den Weg bringen

27. März 2012

Landesregierung will neue Regelungen zum Großflächigen Einzelhandel noch im April auf den Weg bringen

Die Landesregierung hat heute den Fahrplan für neue landes­planerische Regelungen zum großflächigen Einzelhandel beschlossen. Bereits im April soll dem Kabinett ein entsprechender Entwurf vorgelegt werden. Danach wird die Landesregierung ein breites Beteiligungs­verfahren einleiten.

Die Landesregierung teilt mit:

Die Landesregierung hat heute den Fahrplan für neue landes­planerische Regelungen zum großflächigen Einzelhandel beschlossen. Bereits im April soll dem Kabinett ein entsprechender Entwurf vorgelegt werden. Danach wird die Landesregierung ein breites Beteiligungs­verfahren einleiten.

Hierzu erklärte der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Franz-Josef Lersch-Mense: „Nordrhein-Westfalen braucht kurzfristig Regeln für Standorte des großflächigen Einzelhandels, damit Fehlentwicklungen entgegen gewirkt werden kann. Dazu dient der vorgesehene ‚Sachliche Teilplan Großflächiger Einzelhandel’“.

Ziel ist es, die Innenstädte zu stärken und das Bauen „auf der grünen Wiese“ zu verhindern. Die erforderlichen detaillierten Regelungen sollen nach dem Willen des Kabinetts noch im April vorgestellt werden.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.