Landesregierung fördert Forschungsvolontariate an Kunstmuseen mit 1,3 Millionen Euro
6. September 2019

Landesregierung fördert Forschungsvolontariate an Kunstmuseen mit 1,3 Millionen Euro

Mit 25 zusätzlichen Volontariaten stärkt das Land die Forschung in den Kunstmuseen Nordrhein-Westfalens.

Die Landesregierung setzt die Stärkungsinitiative Kultur weiter fort und richtet den Blick nun auf die Kunstmuseen in Nordrhein-Westfalen: Ab dem Jahr 2020 fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft die Kunstmuseen im Land mit dem Programm „Forschungsvolontariat Kunstmuseen NRW“.

 
Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft teilt mit:

Die Landesregierung setzt die Stärkungsinitiative Kultur weiter fort und richtet den Blick nun auf die Kunstmuseen in Nordrhein-Westfalen: Ab dem Jahr 2020 fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft die Kunstmuseen im Land mit dem Programm „Forschungsvolontariat Kunstmuseen NRW“. Hierfür stellt die Landesregierung insgesamt rund 1,3 Millionen Euro bereit. Das Programm ergänzt die an den Museen bestehenden wissenschaftlichen Volontariate durch einen neuen und andersartigen Zuschnitt: Im Mittelpunkt jedes Forschungsvolontariats steht ein Forschungsprojekt im Kontext der jeweiligen Sammlung sowie die verstärkte Zusammenarbeit mit den kunsthistorischen Lehrstühlen des Landes.
 
„Das Programm wurde gemeinsam mit den Kunstmuseen in Nordrhein-Westfalen entwickelt. Die Forschungsvolontariate stärken die Möglichkeiten der Kunstmuseen, ihre Sammlungen zu erforschen und schaffen zugleich Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Kunst und Vermittlung“, sagt Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen. Den Museen gibt das neue Programm zudem die Gelegenheit, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Kunst- und Kulturwissenschaft sowie der Kunstgeschichte für ihre Sammlungen zu gewinnen und so neue Arbeitsfelder in der einzigartig dichten und traditionsreichen Museumslandschaft Nordrhein-Westfalens zu erschließen.
 
Bewerben können sich alle Museen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen, die einen Schwerpunkt im Bereich der modernen, zeitgenössischen oder älteren Kunst haben. Gefördert werden insgesamt 25 Volontariate jeweils für die Dauer von zwei Jahren; zunächst zehn Volontariate ab Januar 2020 und fünfzehn weitere ab Mitte 2020. Eine Fortsetzung des Programms ist beabsichtigt. Einsendeschluss für die Bewerbungen bei der Bezirksregierung Köln ist der 15. Oktober 2019. Die Projektauswahl erfolgt durch eine Fachjury.
 
Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Pressestelle

Kontakt

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.