Landesprogramm Kultur und Schule / Ministerin Schäfer besucht Architekturprojekt an Hulda-Pankok-Gesamtschule in Düsseldorf

6. März 2013

Landesprogramm Kultur und Schule / Ministerin Schäfer besucht Architekturprojekt an Hulda-Pankok-Gesamtschule in Düsseldorf

Kulturministerin Ute Schäfer hat heute ein Architektur-Schul-Projekt an der Hulda-Pankok-Gesamtschule in Düsseldorf besucht, das die Architektenkammer NRW im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule durchführt.

Düsseldorf, 06.03.2013. Kulturministerin Ute Schäfer hat heute ein Architektur-Schul-Projekt an der Hulda-Pankok-Gesamtschule in Düsseldorf besucht, das die Architektenkammer NRW im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule durchführt.

Fünf Monate lang haben sich Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10 außerhalb des Schulunterrichts intensiv mit dem Thema Stadtplanung befasst. Unter Anleitung einer Innenarchitektin gingen die Jugendlichen anhand eines konkret zu beplanenden Areals nahe der Schule der Frage nach: "Wie wollen wir in der Stadt wohnen?". Sie entwickelten alleine oder auch in Teams kreative Ideen und Entwürfe. Diese setzten sie in städtebauliche Modelle um.

"Im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule wollen wir unkonventionelle, experimentelle Angebote möglich machen, die die Wahrnehmung schärfen, Kreativität wecken und die Ausdrucksmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen sensibilisieren und bereichern", erklärte Schäfer. Die Schule sei einer der wichtigsten Orte, um Kinder und Jugendliche an kulturelle Bildung heranzuführen. Oft bringe sie junge Menschen erstmals mit Kunst und Kultur in Kontakt.

Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen beteiligt sich in diesem Schuljahr 2012/2013 zum vierten Mal am Landesprogramm Kultur und Schule. "Architektur ist ein interdisziplinäres Thema, das die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler berührt und eine hervorragende Ergänzung des Schulunterrichts darstellt", erläuterte Gabriele Richter, Vorstandsmitglied der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Die Architektenkammer NRW setze sich schon seit zwanzig Jahren intensiv dafür ein, dass Architektur, Wohnen und Stadtentwicklung als Themen in die nordrhein-westfälischen Schulen getragen werden. "Mit unserem Aktionsprogramm 'Architektur macht Schule' wollen wir Kindern und Jugendlichen vor allem ein Gefühl dafür vermitteln, dass wir alle unsere Umwelt durch gezielte Planung und persönliches Engagement aktiv gestalten können."

Weitere Informationen: www.architektur-macht-schule.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.