Land fördert Projekte im Münsterland

Minister Duin vor einer NRW und einer EU-Tischflagge
26. Februar 2016

Land fördert Projekte zur Stärkung des Innovationsklimas und der Gründungsförderung im Münsterland

Die Landesregierung unterstützt mit mehr als 2,3 Millionen Euro zwei neue Projekte zur Standortentwicklung in der Region Münster.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk teilt mit:

Die Landesregierung unterstützt mit mehr als 2,3 Millionen Euro zwei neue Projekte zur Standortentwicklung in der Region Münster. Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE). Ein Gutachtergremium hatte beide Projekte im Rahmen des Projektaufrufs Regio.NRW zur Förderung empfohlen.
 
Wirtschaftsminister Garrelt Duin erklärte bei der Übergabe der Förderbescheide an den Münsterland e.V. und seine Projektpartner: „Gründungen und die Stärkung der Innovationsfähigkeit gerade von mittelständischen Unternehmen sind entscheidend für eine positive wirtschaftliche Entwicklung. Hochqualifizierten Gründungsinteressierten den Weg in die Selbständigkeit zu erleichtern und das akademische Know-how über Innovationen für die ansässigen Unternehmen nutzbar zu machen, sind gute Strategien um die Innovationsfähigkeit der Region Münsterland auf lange Sicht zu stärken.“
 
Das Projekt „Enabling Innovation Münsterland“ soll eine langfristige, ganzheitliche und nachhaltige Innovationsstrategie für das Münsterland schaffen. Hier geht es vor allem um Wissenstransfer: die Forschung der Hochschulen in der Region sollen mit geeigneten Transferprojekten für die mittelständisch-industriell geprägte Wirtschaft vor Ort genutzt werden.
 
Mit dem Projekt „Gründergeist@Münsterland“ soll Personen mit höherer Qualifikation der Weg in die Selbstständigkeit erleichtert werden. In fünf über die Region verteilten „Gründungsschmieden“ werden Interessierte von der ersten Geschäftsidee bis hin zum konkreten Businessplan begleitet und unterstützt. Darüber hinaus soll ein
Businessplan-Wettbewerb für das Thema Gründung werben und Gründungsinteressierte im Münsterland zur Verwirklichung ihrer Ideen ermutigen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Tel.:
Rabea Ottenhues

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.