Land

9. Juni 2009

Land

Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Land in Deutschland. 18 Millionen Menschen leben auf rund 34.000 Quadratmetern.

Nordrhein-Westfalen ist das Land „tief im Westen“ Deutschlands. Zwischen Selfkant im Westen und Höxter im Osten, Hellenthal im Süden und Rahden im Norden leben rund 18 Millionen Menschen auf einer Fläche von 34.086 Quadratmetern. Nordrhein-Westfalen ist damit nicht nur das bevölkerungsreichste Bundesland; es hat auch mehr Einwohner als die Niederlande, Belgien, Österreich oder die Schweiz.

Knapp die Hälfte Nordrhein-Westfalens wird landwirtschaftlich genutzt, ein Viertel ist von Wald bedeckt. Insgesamt hat das Land Anteil an 14 Naturparks und mit der Eifel einen Nationalpark.
Nordrhein-Westfalen ist in fünf Regierungsbezirke unterteilt: Düsseldorf, Köln, Münster, Detmold und Arnsberg. Es gibt 31 Kreise mit 373 kreisangehörigen Kommunen und 23 kreisfreie Städte. 29 Städte haben mehr als 100.000 Einwohner.

Die größte Stadt im Lande ist mit rund einer Million Einwohnern Köln. Es folgen Dortmund, Essen und Düsseldorf mit mehr als 500.000 Einwohnern.

Die zehn größten nordrhein-westfälischen Städte sind:

Köln 962.884 Einwohner
Essen 595.243 Einwohner
Dortmund 588.994 Einwohner
Düsseldorf 569.364 Einwohner
Duisburg 514.915 Einwohner
Bochum 391.147 Einwohner
Wuppertal 366.434 Einwohner
Bielefeld 321.758 Einwohner
Bonn 302.247 Einwohner
Gelsenkirchen 278.695 Einwohner

(Stand 31.12.2008, Quelle: Information und Technik Nordrhein-Westfalen)

www.it.nrw.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.