Künstlerinnenpreis

20. Januar 2010

Künstlerinnenpreis Nordrhein-Westfalen

Mit dem Künstlerinnenpreis wird die Qualität der Werke von Frauen dokumentiert und ausgezeichnet. Ziel ist außerdem, ihre Arbeit in einer größeren Öffentlichkeit sichtbar zu machen. So leistet der Preis einen wichtigen Beitrag zu mehr Chancengleichheit und zum Abbau geschlechtstypischer Klischees.

Mit dem Künstlerinnenpreis werden alle zwei Jahre zwei Künstlerinnen in wechselnden Kunstsparten ausgezeichnet, deren Arbeiten damit zugleich eine größere Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit erhalten.

Die Kunstsparten wechseln im zweijährigen Rhythmus. 2013 wurde der Preis im Bereich der Bildenden Kunst zum Thema "Zeichnungen" verliehen. Den Künstlerinnenpreis Nordrhein-Westfalen 2013 erhielten Nanne Meyer und Katharina Hinsberg.

Der Künstlerinnenpreis besteht aus einem Hauptpreis in Höhe von 10.000,- Euro für das Gesamtwerk einer Künstlerin sowie einem Förderpreis in Höhe von 5.000,- Euro zur Unterstützung einer Nachwuchskünstlerin.

Die Künstlerinnen für den Hauptpreis werden von einer Jury nominiert.
Die Nachwuchskünstlerinnen bewerben sich beim Frauenkulturbüro NRW.
Sie müssen entweder in Nordrhein-Westfalen geboren sein, hier leben oder arbeiten.

Der Künstlerinnenpreis wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport vergeben. Mit der Durchführung ist das Frauenkulturbüro NRW e.V. beauftragt.

Informationen erhalten Sie beim
Frauenkulturbüro NRW e.V.
Tel.: 02151 / 39 30 25
E-Mail: info@frauenkulturbuero-nrw.de
Website: www.frauenkulturbuero-nrw.de      

Kulturelle Bildung Stipendien

Arbeitsstipendien

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.