Schulprojekte aus NRW gewinnen beim Kulturwettbewerb

12. September 2011

„Kinder zum Olymp“: Acht Schulprojekte aus Nordrhein-Westfalen gewinnen beim bundesweiten Kulturwettbewerb / Preisverleihung und Auftakt zur Wettbewerbsrunde 2011/12 in Berlin

Viele frische Ideen zu Kunst und Kultur: Von den 27 Preisträgern des siebten bundesweiten Kulturwettbewerbs „Kinder zum Olymp!“ der Kulturstiftung der Länder kommen acht aus Nordrhein-Westfalen. Damit ist Nordrhein-Westfalen das erfolgreichste Bundesland im diesjährigen Wettbewerb.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit:

Viele frische Ideen zu Kunst und Kultur: Von den 27 Preisträgern des siebten bundesweiten Kulturwettbewerbs „Kinder zum Olymp!“ der Kulturstiftung der Länder kommen acht aus Nordrhein-Westfalen. Damit ist Nordrhein-Westfalen das erfolgreichste Bundesland im diesjährigen Wettbewerb. Alle 27 Gewinner des Schuljahres 2010/11 wurden am heutigen Montag in Berlin für ihre erfolgreichen Projekte unter dem Wettbewerbsmotto „Schulen kooperieren mit Kultur“ ausgezeichnet. „Die Preisträgerschulen sind ein erstklassiges Vorbild für alle Schulen in Nordrhein-Westfalen. Kulturelle Bildung ist sehr wichtig und sie gehört in jede Schule“, freute sich Schulministerin Sylvia Löhrmann und gratulierte den acht nordrhein-westfälischen Preisträgern in einem persönlichen Schreiben.

Die mit 1.000 Euro dotierten Preise gingen an innovative Kooperationsprojekte von Schulen mit Künstlerinnen und Künstlern oder Kultureinrichtungen. Mehr als 850 allgemeinbildende Schulen aus ganz Deutschland hatten sich mit ihren Projekten beworben. „Ich bin wieder beeindruckt, wie kreativ unsere Schulen Musik, Tanz, Schauspiel, Literatur, Film und die Bildenden Künste in den Bildungs- und Erziehungsauftrag integrieren. Das große Engagement aller Projektteilnehmer setzt ein deutliches Ausrufezeichen für den hohen Stellenwert von Kunst und Kultur in unseren Schulen“, erklärte Schulministerin Löhrmann. Die Preisverleihung markierte gleichzeitig den Auftakt zur neuen Wettbewerbsrunde für das Schuljahr 2011/12.

Die Bildungsinitiative „Kinder zum Olymp!“ entstand in Zusammenarbeit mit den Kulturabteilungen der Länder, dem Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin sowie der Bundeszentrale für politische Bildung. Seit 2004 ruft die Kulturstiftung der Länder jedes Jahr in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank Stiftung bundesweit und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten zu einem Wettbewerb für Schulen auf. Ziel ist die Zusammenarbeit zwischen Kulturinstitutionen und Künstlerinnen und Künstlern sowie Schulen und Kindergärten, um alle Kinder und Jugendlichen zu erreichen und ihnen die Freude an Kunst und Kultur zu vermitteln. Durch den Wettbewerb werden gute Ideen, die sich in der Praxis bewährt haben, in die Öffentlichkeit kommuniziert und somit andere Schulen zur Nachahmung motiviert.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb erhalten im Internet auf der Seite www.kinderzumolymp.de.

Die acht Preisträgerprojekte mit 32 beteiligten Schulen aus Nordrhein-Westfalen:

1) Düsseldorf: Projekt: „Kann Warten schön sein? Macht Warten hässlich?“

Theodor-Fliedner-Gymnasium in Kooperation mit der Kunstlehrerin des Friedhelm-Görres-Gymnasiums, Eva Borski.

2) Neuss: Projekt: JeKi Sti – Jedem Kind seine Stimme

Alle Grundschulen und eine Förderschule der Stadt Neuss (s.u.) in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Neuss:

  • Albert-Schweitzer-Schule                      
  •  Adolf Clarenbach Schule     
  • Barbaraschule                                       
  •  Burgunderschule
  • Die Brücke                                              
  • Dreikönigenschule
  • Friedrich-von-Bodelschwingh Schule   
  • Gebrüder Grimm Schule
  • Geschwister-Scholl-Schule                  
  • Görresschule
  • Karl-Kreiner-Schule                                
  • Kreuzschule
  • Leoschule                                               
  • Martin-Luther-Schule
  • Martinus-Schule Holzheim                   
  • Michael-Ende-Schule
  • Münsterschule                                        
  • Pestalozzischule
  • Richard-Schirrmann-Schule                   
  • St. Andreas-Schule
  • St. Hubertus Schule                              
  • St. Konrad Schule
  • St. Martinus Schule                              
  • St. Peter-Schule
  • Städt. Gemeinschaftsgrundschule
  • Städt. Kath. Grundschule Kyburg  
  • Städt. Kath. Grundschule Grefrath - St. Stephanus

                                                                             
3) Heiligenhaus: Projekt: Mugel dich frei! – Ein Musical aus der Zukunft.

Immanuel-Kant-Gymnasium in Kooperation mit dem freiberuflichen Theaterregisseur, Theaterpädagogen und Autor Stefan Filipiak aus Neuss und dem freischaffendem Künstler Nils Kemmerling aus Düsseldorf.

4) Herne: Projekt: Zeitgeist-Ensemble Ruhr – „Kulturhauptgott“

Erich-Fried-Gesamtschule in Kooperation mit den Revierton Studios Wolfgang Bökelmann, dem Bochumer Kulturrat und dem Liedermacher und Ruhrgebietslied-Archivar Frank Baier aus Duisburg.

5) Herne: Projekt: Kohlengräberland

Erich-Fried-Gesamtschule in Kooperation mit dem Bochumer Kulturrat, dem Kinder- und Jugendtheater im Kulturmagazin Lothringen aus Bochum, dem Aktuellen Forum NRW e.V. aus Gelsenkirchen, der Effex Medienproduktion aus Oberhausen und Cybercity Ruhr/Andrea Bardey aus Essen.

6) Weeze: Projekt: Szenen des Lichts

Petrus-Canisius-Schule (Grundschule) in Kooperation mit Petra Rühl aus Wesel.

7) Hattingen: Projekt: Willst du dein Herz mir schenken?

Gesamtschule Hattingen in Kooperation mit dem Theatermacher Jonas Woltemate und StückWerk e.V. – Die Plattform.

8) Herford: Projekt: Zeitsprung – Paradiesische Zeiten.

Albert-Schweitzer-Schule Herford, Förderschule, in Kooperation mit dem Theater Bielefeld, Frau Kerstin Tölle (Tanzvermittlung).

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Weiterbildung Telefon 0211 5867-3505.

 

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.