Kabinett beschließt Verlängerung der Amtszeit

19. Januar 2010

Kabinett beschließt Verlängerung der Amtszeit: Polizeipräsidentin von Oberhausen Heide Flachskampf-Hagemann und Regierungsvizepräsident Detmold, Anton Schäfers weiter im Amt

Das Kabinett hat auf Vorschlag des Innenministers beschlossen, die Amtszeiten der Polizeipräsidentin von Oberhausen, Heide Flachskampf-Hagemann und des Regierungsvizepräsidenten von Detmold, Anton Schäfers über den gesetzlichen Ruhestand hinaus zu verlängern.

Das Innenministerium teilt mit:

Das Kabinett hat heute (19. Januar 2010) auf Vorschlag des Innenministers beschlossen, die Amtszeiten der Polizeipräsidentin von Oberhausen, Heide Flachskampf-Hagemann und des Regierungsvizepräsidenten von Detmold, Anton Schäfers über den gesetzlichen Ruhestand hinaus zu verlängern. „Ich freue mich, dass Frau Flachskampf-Hagemann und Herr Schäfers bereit sind, dem Land ihre langjährige Berufserfahrung auch über den Eintritt in den Ruhestand hinaus zur Verfügung zu stellen“, sagte Innenminister Dr. Ingo Wolf in Düsseldorf.

Der Eintritt in den Ruhestand wird bei Frau Flachskampf-Hagemann bis zum 30. September 2010 und bei Herrn Schäfers bis zum 31. Dezember 2010 hinausgeschoben.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Innenministeriums, Telefon 0211 871 2300 oder -2301.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.