Internationale Kunststoffmesse K 2019
Staatssekretär Dammermann freundlich lächelnd - Hintergrund blau.
16. Oktober 2019

Internationale Kunststoffmesse K 2019: Jeder zehnte Aussteller kommt aus Nordrhein-Westfalen

Dammermann: Nordrhein-Westfalen bietet hervorragende Rahmenbedingungen für erfolgreiche Kunststoffindustrie

Das Kunststoffland Nordrhein-Westfalen ist wieder stark vertreten auf der Messe K 2019: 349 Unternehmen und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen präsentieren auf der internationalen Leitmesse der Kunststoffbranche in Düsseldorf ihre Produkte und Dienstleistungen.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt mit:

Das Kunststoffland Nordrhein-Westfalen ist wieder stark vertreten auf der Messe K 2019: 349 Unternehmen und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen präsentieren auf der internationalen Leitmesse der Kunststoffbranche in Düsseldorf ihre Produkte und Dienstleistungen. Insgesamt haben sich mehr als 3.300 Aussteller aus 60 Ländern angemeldet, darunter rund 1.000 aus Deutschland. Auf einem vom Land geförderter Gemeinschaftsstand nutzen 32 Unternehmen, Institute und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit ihre innovativen Produkte und Angebote auszustellen. Zum Auftakt hat Staatssekretär Christoph Dammermann den Landesgemeinschaftsstand besucht.
 
Dammermann: „Kunststoff ist unverzichtbarer Werkstoff und Nordrhein-Westfalen ist ein international angesehener Standort der Kunststoffindustrie und stolzer Gastgeber der weltweiten Leitmesse. Unser Land bietet mit exzellenten Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie vielen Angeboten bei der Qualifizierung und Ausbildung hervorragende Rahmenbedingungen für die Unternehmen. Die nordrhein-westfälischen Aussteller geben einen spannenden Einblick in die gesamte Bandbreite der Branche.“
 
Die Verschmutzung der Meere sowie der Klimawandel als globale Herausforderung erfordern neue Ansätze und Allianzen. Daher sind Circular Economy und Kunststoff 4.0/Digitalisierung in diesem Jahr zentrale Themen der Messe. Am Mittwochabend eröffnet Staatssekretär Dammermann den NRW-Abend in Halle 6, Stand D76.
 
Die Kunststoffbranche hat mit 1.000 Unternehmen, 140.000 Beschäftigten, und 36 Milliarden Euro Jahres-Umsatz eine große Bedeutung für Nordrhein-Westfalen: Die größtenteils mittelständisch geprägte Branche verfügt über eine große Produktpalette und schafft insbesondere Industriearbeitsplätze im ländlichen Raum. Sie leistet erhebliche Beiträge zur Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit und ist ein wichtiger Bestandteil für den Klimaschutz. So zum Beispiel beim Leichtbau für die Elektromobilität und Windkraft, durch biobasierte und abbaubare Kunststoffe, in der Medizintechnik oder bei der Verwendung von CO2 als Rohstoff für Kunststoffe.
 
Weitere Informationen finden Sie unter: www.messen.nrw.de
 
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Pressestelle

Kontakt

Der Eingang des Ministeriums
Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.