Integrationsstaatssekretärin Güler lädt Kinder zu bilingualer Lesenacht ins Familienministerium

Staatssekretärin Serap Güler freundlich lächelnd - Hintergrund blau.
6. November 2017

Integrationsstaatssekretärin Güler lädt Kinder zu bilingualer Lesenacht ins Familienministerium

Integrationsstaatssekretärin Serap Güler lädt am 18. November 2017 zu einer Lesenacht für Kinder in das Familienministerium. Aus Anlass des bundesweiten Vorlesetages wird die in Berlin geborene Schriftstellerin Arzu Gürz Abay aus ihrem zweisprachigen Kinderbuch „Omas Teekanne in Kreta“ - „Büyükannenin Girit’teki Caydanligi“ vorlesen. Staatssekretärin Güler hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen.

 
Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration teilt mit:

Integrationsstaatssekretärin Serap Güler lädt am 18. November 2017 zu einer Lesenacht für Kinder in das Familienministerium. Aus Anlass des bundesweiten Vorlesetages wird die in Berlin geborene Schriftstellerin Arzu Gürz Abay aus ihrem zweisprachigen Kinderbuch „Omas Teekanne in Kreta“ - „Büyükannenin Girit’teki Caydanligi“ vorlesen. Staatssekretärin Güler hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen.
 
„Sprache zählt zu den wichtigsten Kompetenzen für das lebenslange Lernen und den späteren Erfolg in Schule und Bildung“, erklärte Staatssekretärin Güler. „Besonders für Kinder am Anfang ihrer Sprachentwicklung und für Kinder, die mehrsprachig aufwachsen, sind die frühe Sprachbildung und die gezielte Unterstützung sprachlicher Kompetenzen ausschlaggebend.“
 
„Omas Teekanne in Kreta“ erzählt die Geschichte der kleinen Leyla, die sich auf Spurensuche in die Vergangenheit begibt. Dabei spielt die geliebte Teekanne ihrer Großmutter eine wichtige Rolle. Die Autorin Gürz Abay verknüpft in dem Buch die Themen „Heimat“ und „Freundschaft“ miteinander. Arzu Gürz Abay wurde 1972 als Tochter eines türkischen Diplomaten in Berlin geboren. In ihren Büchern beschäftigt sie sich häufig mit interkulturellem Verständnis, um Kindern neue Blickwinkel auf die eigene Identität zu eröffnen.
 
Der bilinguale Abend findet am 18. November 2017 ab 17 Uhr im Familienministerium, Haroldstraße 4, 42013 Düsseldorf in Raum 661 statt. Er richtet sich an Kinder ab fünf Jahren. Eine Begleitung durch Eltern oder Großeltern ist erwünscht. Um Anmeldung bis zum 11. November 2017 wird gebeten: bibliothek@mkffi.nrw.de oder 0211/8372448.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Pressestelle des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.