Innenminister ordnet Beflaggung zum Gedenktag für Opfer von Flucht und Vertreibung an
19. Juni 2018

Innenminister ordnet Beflaggung zum Gedenktag für Opfer von Flucht und Vertreibung an

Innenminister Herbert Reul ordnet anlässlich des Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung für morgen, Mittwoch, 20. Juni 2018, Beflaggung an.

 
Das Ministerium des Innern teilt mit:

Innenminister Herbert Reul ordnet anlässlich des Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung für morgen, Mittwoch, 20. Juni 2018, Beflaggung an.
 
„An diesem Gedenktag erinnern wir an die weltweiten Opfer von Flucht und Vertreibung und insbesondere an die deutschen Vertriebenen. Wir dürfen nicht vergessen, was es bedeutet, seine Heimat fluchtartig verlassen zu müssen“, sagte Innenminister Herbert Reul.
 
Diese Anordnung gilt für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Der Eingang des Inneministeriums
Pressestelle des Ministeriums des Innern

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte