IdeenPark in Essen wirbt für technische Berufe

29. Februar 2012

IdeenPark in Essen wirbt für technische Berufe

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ThyssenKrupp Vorstandsvorsitzender Dr. Heinrich Hiesinger haben die Planungen zum "IdeenPark" vorgestellt, der im August in Essen stattfindet.

(dpa/lnw)  Der Grugapark und die Messe in Essen verwandeln sich im Sommer für fast zwei Wochen in einen «Ideen-Park». Auf 60 000 Quadratmetern können Familien gratis auf Entdeckungsreise durch die Welt der Technik, Innovationen, Bildung und Wissenschaft gehen. Organisator und Hauptsponsor ist zum vierten Mal seit 2004 der Industriekonzern ThyssenKrupp. Vorstandschef Heinrich Hiesinger und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft warben in Düsseldorf dafür, den Ideenpark vom 11. bis zum 23. August zu besuchen. Die Initiative will vor allem Jugendlichen attraktive praktische Resultate technischer Berufe vor Augen führen. Beteiligt sind mehr als 120 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Gesellschaft.

Sprechzettel Ministerpräsidentin Hannelore Kraft
Sprechzettel Dr. Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender ThyssenKrupp AG

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.