Loveparade-Opfer: Städte und Kreise bieten psychologische Hilfe

29. Juli 2010

Hilfsangebot für Loveparade-Opfer / Ministerin Steffens: "Städte und Kreise bieten psychologische Betreuung"

Die Städte und Kreise in Nordrhein-Westfalen bieten ab sofort Hilfsan­gebote für Menschen, die die Katastrophe von Duisburg miterlebt ha­ben.

Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter teilt mit:

Die Städte und Kreise in Nordrhein-Westfalen bieten ab sofort Hilfsan­gebote für Menschen, die die Katastrophe von Duisburg miterlebt ha­ben. Die unteren Gesundheitsbehörden (Gesundheitsämter) verfügen über Ansprechpartner, die als Experten für Alle zur Verfügung stehen, die psychologische Hilfe benötigen. „Eine Vielzahl von Personen muss jetzt mit den traumatischen Folgen dieses schrecklichen Ereignisses umgehen. Diesen Menschen wollen wir helfen“, sagte Gesundheitsmi­nisterin Babara Steffens heute (29. Juli 2010) in Düsseldorf.

„Es gibt die Möglichkeit, die unteren Gesundheitsbehörden anzuspre­chen, damit Betroffene eine Hilfe bekommen und negative Langzeitfol­gen vermieden werden können", erläuterte die Ministerin. Experten ra­ten dazu, traumatische Folgen einer solchen Katastrophe aufzuarbeiten, da sonst langfristig gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten kön­nen.

Betroffen von den schrecklichen Ereignissen in Duisburg waren neben den Opfern und deren Angehörigen auch viele Einsatzkräfte von Feuer­wehren, Hilfsorganisationen und Polizei sowie eine Vielzahl von Besu­chern. "Die Reaktionen auf ein solches Ereignis sind völlig unterschied­lich. Man sollte sich nicht scheuen, traumatische Folgen von Experten behandeln zu lassen. Die konkreten Ansprechpartner sind ab sofort über die unteren Gesundheitsbehörden zu erfragen", so Steffens weiter.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, Telefon 0211 8618-4246.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.