Glanzvoller Berlinale-Empfang mit nationalen und internationalen Stars

9. Februar 2009

Glanzvoller Berlinale-Empfang mit nationalen und internationalen Stars in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin

Die erste Riege der deutschen Filmszene hat sich am Abend beim Berlinale-Empfang der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen im Berliner Botschaftsviertel getroffen. Der nordrhein-westfälische Medienminister Andreas Krautscheid begrüßte Armin Mueller-Stahl als Ehrengast und weitere Stars wie Iris Berben, Mario Adorf, Jürgen Prochnow, Heike Makatsch, Joachim Król, Jürgen Vogel, Christiane Paul, Peter Lohmeyer, Rolf Lassgard und Berlinale Shootingstar David Kross sowie namhafte Regisseure und Produzenten wie Heinrich Breloer, Wim Wenders, Margarethe von Trotta und Detlev Buck.

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Die erste Riege der deutschen Filmszene hat sich am Abend beim Berlinale-Empfang der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen im Berliner Botschaftsviertel getroffen. Der nordrhein-westfälische Medienminister Andreas Krautscheid begrüßte Armin Mueller-Stahl als Ehrengast und weitere Stars wie Iris Berben, Mario Adorf, Jürgen Prochnow, Heike Makatsch, Joachim Król, Jürgen Vogel, Christiane Paul, Peter Lohmeyer, Rolf Lassgard und Berlinale Shootingstar David Kross sowie namhafte Regisseure und Produzenten wie Heinrich Breloer, Wim Wenders, Margarethe von Trotta und Detlev Buck.

„Der Berlinale-Empfang von der Landesregierung und der Filmstiftung hat sich zu einem der wichtigsten Treffpunkte bei den Berliner Filmfestspielen etabliert“, freute sich Medienminister Andreas Krautscheid. „Es zeigt auch, welchen Stellenwert Nordrhein-Westfalen in der Filmszene erreicht hat. Insgesamt 20 geförderte Produktionen der Filmstiftung NRW laufen dieses Jahr in den offiziellen Reihen der Berlinale. Das ist absoluter Rekord“, so der Minister weiter.

Bereits zum 9. Mal hatten die Landesregierung und die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen gemeinsam zum Berlinale-Empfang eingeladen. Anlässlich der 59. Internationalen Filmfestspiele in Berlin kamen auch in diesem Jahr wieder weit über 1.000 geladene Gäste. Das Düsseldorfer Unternehmen Henkel war wieder als offizieller Partner dabei.

Durch den Abend führte die SAT.1-Moderatorin Nadine Krüger, die auch die diesjährigen europäischen Shooting-Stars bei ihrem ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen vorstellte. Deutscher Shooting Star ist in diesem Jahr der Schauspieler David Kross, der neben Kate Winslet in „Der Vorleser“ spielt.

Michael Schmid-Ospach, Geschäftsführer der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen: „Wir haben ergreifende Filme wie ‚Der Vorleser’, ‚Sturm’ und ‚Adam Resurrected’ sehen können. Für den Zauber des großen Kinos, natürlich auch aus Nordrhein-Westfalen, ist die Berlinale ein großartiger Gastgeber!"

Weiteres Fotomaterial abrufbar unter: doris.gau@lv-bund.nrw.de oder manuela.stach@stk.nrw.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.