Generalsekretär der Benelux-Union besucht Landesregierung

1. Dezember 2009

Generalsekretär der Benelux-Union besucht Landesregierung – Van Laarhoven bespricht mit Staatssekretären Zusammenarbeit mit Nordrhein-Westfalen

Jan van Laarhoven, Generalsekretär der Benelux-Union, hat in der Runde der Staatsekretäre der Landesregierung die Arbeit der Benelux-Union vorgestellt. Dabei wurden auch die laufenden und künftigen Aktivitäten im Rahmen der Zusammenarbeit mit Nordrhein-Westfalen besprochen.

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Jan van Laarhoven, Generalsekretär der Benelux-Union, hat in der Runde der Staatsekretäre der Landesregierung die Arbeit der Benelux-Union vorgestellt. Dabei wurden auch die laufenden und künftigen Aktivitäten im Rahmen der Zusammenarbeit mit Nordrhein-Westfalen besprochen. Nordrhein-Westfalen entwickelt seit Dezember 2008 als einziges Bundesland eine vertiefte Partnerschaft mit der Benelux-Union. In den fünf Schwerpunktbereichen: Polizeiliche Zusammenarbeit, Katastrophenschutz, Feinstaubproblematik, Nahrungsmittelsicherheit und Tierseuchenbekämpfung sowie Raumentwicklung arbeitet die Landesregierung bereits eng mit der Benelux-Union zusammen.

Staatssekretär Michael Mertes: „Wir haben das Jahr 2009 erfolgreich genutzt, um die Weichen für die engere Zusammenarbeit zwischen Nordrhein-Westfalen und der Benelux-Union zu stellen. Der Besuch von Generalsekretär Jan van Laarhoven hat wichtige Impulse gebracht, um bei dieser Kooperation in Zukunft noch weiter voranzukommen.“

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211 837-1399.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.