Wissenschaftsministerin Schulze eröffnet zdi-Jahresforum 2012

27. September 2012

Gemeinschaftsinitiative präsentiert neue Wege der Nachwuchsförderung in naturwissenschaftlichen und technischen Fächern / Wissenschaftsministerin Schulze eröffnet zdi-Jahresforum 2012

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sagte bei der Eröffnung des diesjährigen zdi-Forum in Köln: „Die Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW, kurz zdi, ist eine echte Erfolgsgeschichte. Insgesamt 35 regionale zdi-Zentren, 22 zdi-Schülerlabore an Hochschulen und viele weitere Einrichtungen arbeiten gemeinsam daran, bei jungen Menschen Begeisterung für MINT-Berufe und MINT-Studiengänge zu wecken.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sagte bei der Eröffnung des diesjährigen zdi-Forum in Köln: „Die Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW, kurz zdi, ist eine echte Erfolgsgeschichte. Insgesamt 35 regionale zdi-Zentren, 22 zdi-Schülerlabore an Hochschulen und viele weitere Einrichtungen arbeiten gemeinsam daran, bei jungen Menschen Begeisterung für MINT-Berufe und MINT-Studiengänge zu wecken.“ Das zdi-Forum 2012 präsentierte im neu eingeweihten Hörsaalgebäude der Rheinischen Fachhochschule Köln neue oder besonders erfolgreiche Wege der Nachwuchsförderung in den naturwissenschaftlichen und technischen Fächern.

„Mit den unterschiedlichen Programmen der zdi-Partner erreichen wir inzwischen rund 300.000 Kinder und Jugendliche im ganzen Land“, so die Wissenschaftsministerin. zdi steht für „Zukunft durch Innovati-on.NRW“ und ist die größte Gemeinschaftsoffensive in Deutschland für mehr Durchlässigkeit und Talentförderung in den MINT-Fächern von der Schule bis zum Studium. Landesweit sind rund 1.700 Partner beteiligt, darunter zahlreiche Hochschulen, Unternehmen, Schulen und Kommunen sowie die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen und Bildmaterial zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.zukunft-durch-innovation.de sowie auf facebook unter www.zdi-portal.de.
 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Telefon 0211 896-4790.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.