Bessere Mobilität im Ruhrgebiet
21. Januar 2019

Für eine bessere Mobilität im Ruhrgebiet: Verkehrsminister Hendrik Wüst startet gemeinsam mit Deutsche Bahn-Vorstand Ronald Pofalla das Themenforum „Neue Mobilität“ im Rahmen der Ruhr-Konferenz

Zum Auftakt des Themenforums „Neue Mobilität“ haben Verkehrsminister Hendrik Wüst und Deutsche Bahn-Vorstand Ronald Pofalla mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Herausforderungen bei der Entwicklung der Infrastruktur und einer bedarfsgerechten Mobilität im Ruhrgebiet diskutiert.

 
Das Ministerium für Verkehr teilt mit:

Zum Auftakt des Themenforums „Neue Mobilität“ haben Verkehrsminister Hendrik Wüst und Deutsche Bahn-Vorstand Ronald Pofalla mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Herausforderungen bei der Entwicklung der Infrastruktur und einer bedarfsgerechten Mobilität im Ruhrgebiet diskutiert. Das Themenforum ist Teil der Ruhr-Konferenz, einem Projekt der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen zur Entwicklung des Ruhrgebietes. Ziel ist es, die Ruhr-Region erfolgreich, wettbewerbsfähig und lebenswert im digitalen Zeitalter zu gestalten.
 
„Die Ruhr-Konferenz ist eine Ideenkonferenz. Gemeinsam mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Kommunen und Gesellschaft entwickeln wir Ideen und Konzepte, die dem Ruhrgebiet eine neue Perspektive geben. Heute haben wir diesen Prozess in Gang gesetzt“, sagte Verkehrsminister Hendrik Wüst bei der Veranstaltung in Essen.
 
Die Ruhr-Konferenz besteht aus insgesamt 20 Themenforen, in denen Projektideen entwickelt und zur Umsetzung vorgeschlagen werden. Schwerpunkte des Themenforums „Neue Mobilität“ sind die Bereiche Güterverkehr und Logistik, Radverkehr, Quartierserschließung, Digitale Vernetzung, Straßen und Schieneninfrastruktur sowie der Rhein-Ruhr-Express (RRX). Vorschläge und Maßnahmen aus diesen Bereichen fließen in einen Aktionsplan.

Über Projekte, die ab 2020 umgesetzt werden sollen, entscheidet das Landeskabinett.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Pressestelle des Ministeriums für Verkehr
Malte Schindler

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.