Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur eröffnet Jugendlichen viele Bildungsmöglichkeiten

12. Juli 2013

Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur eröffnet Jugendlichen viele Bildungsmöglichkeiten

Kulturministerin Ute Schäfer hat heute auf der Gala "Freiwilliges Soziales Jahr 2013" die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Freiwilliges Sozialen Jahres in Einrichtungen der Kultur verabschiedet. Gleichzeitig begrüßte sie im Grillo Theater in Essen die Freiwilligen des neuen Bildungsjahres.

Düsseldorf/Essen, 12. Juli 2013. Kulturministerin Ute Schäfer hat heute auf der Gala "Freiwilliges Soziales Jahr 2013" die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres in Einrichtungen der Kultur verabschiedet. Gleichzeitig begrüßte sie im Grillo Theater in Essen die Freiwilligen des neuen Bildungsjahres. "Das Freiwillige Soziale Jahr im Bereich Kultur bietet Jugendlichen große Chancen. Ich freue mich sehr, dass es eine so große Erfolgsgeschichte geworden ist", sagte Schäfer.

Die Zahl der Einsatzstellen in Kultureinrichtungen, im Theater, in Musik- und Jugendkunstschulen, in Museen, soziokulturellen Zentren und Verwaltungen sei in den vergangenen sechs Jahren von anfangs 44 Einsatzstellen auf aktuell 151 gestiegen.

Angebote wie das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur seien sehr wichtig, weil sie den Freiwilligen ein ganzes Jahr lang Raum gäben für ihre Persönlichkeitsentwicklung. "Und sie lenken den Blick darauf, was dem Leben Sinn und Erfüllung gibt: nicht nur etwas für sich selbst, sondern auch etwas für andere zu tun. Das Freiwillige Soziale Jahr gehört zu den besonderen Formen des bürgerschaftlichen Engagements. Es eröffnet jungen Menschen die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren, und ermöglicht ihnen einen Einblick in vielfältige interessante Berufsfelder", erklärte die Ministerin.

Veranstalter der Gala ist die Landesarbeitsgemeinschaft "Arbeit Bildung Kultur NRW e.V.", die das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur seit 2007 in Kooperation mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung durchführt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fsjkultur-nrw.de/ und www.mfkjks.nrw.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.