Förderung von sprachlicher Vielfalt und Mehrsprachigkeit

20. Februar 2009

Förderung von sprachlicher Vielfalt und Mehrsprachigkeit

Am morgigen Samstag wird der „Internationale Tag der Muttersprache“ begangen, in dessen Rahmen der Integrationsbeauftragte der Landesregierung Nordrhein-Westfalen auf die Bedeutung der Förderung sprachlicher Vielfalt und Mehrsprachigkeit in Nordrhein-Westfalen aufmerksam macht.

Der Integrationsbeauftragte der nordrhein-westfälischen Landesregierung, Thomas Kufen, teilt mit:

Am Samstag, den 21. Februar 2009, wird der „Internationale Tag der Muttersprache“ begangen, in dessen Rahmen der Integrationsbeauf­tragte der Landesregierung Nordrhein-Westfalen auf die Bedeutung der Förderung sprachlicher Vielfalt und Mehrsprachigkeit in Nordrhein-Westfalen aufmerksam macht.

„Nordrhein-Westfalen hat aufgrund seiner Zuwanderungs- und Integrati­onsgeschichte ein großes Potential, das für die weitere Entwicklung des Landes in einer globalisierten Welt zu nutzen ist. Die Förderung von Mehrsprachigkeit nimmt dabei insbesondere mit der dadurch bedingten Herausbildung von kulturellem Bewusstsein und kultureller Entwicklung und Toleranz, eine Schlüsselfunktion für den Integrationsprozess ein“, so der Integrationsbeauftragte der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, Thomas Kufen.

Durch das Erlernen der deutschen Sprache an erster Stelle und der zu­sätzlichen Förderung der Muttersprache, kann ein wichtiger Beitrag für die kulturelle, soziale, strukturelle und identifikative Integration geleistet werden.

„Die interkulturellen Kompetenzen der Menschen mit Zuwanderungsge­schichte beinhalten ein enormes Potential für unser Land“, so der Integ­rationsbeauftragte.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.