Fachtagung Familienbildung

22. November 2016

Fachtagung Familienbildung: Digitale Medien als Mitgestalter des Familienalltags

Digitale Medien verändern unsere Kommunikation und die Organisation unseres Alltags. Wie sich dieser Wandel auf Familien auswirkt, aber auch auf die Einrichtungen der Familienbildung, damit befasste sich die Fachtagung „Digitale Medien als Mitgestalter des Familienalltags“ des nordrhein-westfälischen Familienministeriums.

 
Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Digitale Medien verändern unsere Kommunikation und die Organisation unseres Alltags. Wie sich dieser Wandel auf Familien auswirkt, aber auch auf die Einrichtungen der Familienbildung, damit befasste sich die Fachtagung „Digitale Medien als Mitgestalter des Familienalltags“, zu der das Familienministerium und die Landesarbeitsgemeinschaften der Familienbildung nach Düsseldorf eingeladen hatten. „Die neuen Medien bringen Familien einerseits stärker zusammen und erleichtern die Organisation des Alltags. Andererseits sind Eltern häufig verunsichert, wenn es um den altersgerechten Umgang mit digitalen Medien geht. Deshalb ist es wichtig, ihnen Unterstützung anzubieten“, sagte Familienministerin Christina Kampmann.

Seit 2001 fördert das Familienministerium jährlich mit 150.000 Euro Innovationsprojekte der Familienbildung. Bei dem aktuellen Projekt wurden unter anderem die Bedarfe von Familien hinterfragt, um entsprechend neue Kursangebote in der Familienbildung anzubieten. Ministerin Christina Kampmann: „Die Familienbildung leistet hier hervorragende Arbeit. Denn digitale Medien bergen auch Risiken für Kinder und Jugendliche. Es ist wichtig, dass Eltern klare Haltungen einnehmen und ihre Kinder kompetent begleiten können.“ Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt rund 150 Einrichtungen der Familienbildung mit mehr als 23,5 Millionen Euro pro Jahr.

Weitere Informationen

www.familienbildung-in-nrw.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Pressestelle des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.