„Juniorteamer“ begeistern Jugendliche für die Europawahl

1. Mai 2009

Europawoche vom 2. bis 10. Mai 2009: „Juniorteamer“ begeistern Jugendliche für die Europawahl

Die Europawoche 2009 vom 2. bis 10. Mai steht ganz im Zeichen der bevorstehenden Europawahl. Auch für die 23 Teamerinnen und Teamer des „Juniorteams NRW – Werkstatt Europa“ der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen ist die Europawoche so kurz vor der Wahl ein Höhepunkt in ihrem Einsatz für die europäische Idee.

Die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Die Europawoche 2009 vom 2. bis 10. Mai steht ganz im Zeichen der bevorstehenden Europawahl. Auch für die 23 Teamerinnen und Teamer des „Juniorteams NRW – Werkstatt Europa“ der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen ist die Europawoche so kurz vor der Wahl ein Höhepunkt in ihrem Einsatz für die europäische Idee. In zahlreichen Workshops werden sie an Schulen in ganz Nordrhein-Westfalen Jugendlichen und jungen Erwachsenen die konkreten Auswirkungen der Europawahl nahebringen. Ziel ist es, spürbar zu machen, was Europa und die Europawahl gerade für junge Menschen bedeutet.

Die Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung, Maria Springenberg-Eich, betonte heute (1. Mai 2009) in Düsseldorf, dass es in den Workshops vor allem darum gehe, jungen Menschen Wissen über die Chancen eines Studiums und Arbeitsmöglichkeiten, die sich ihnen durch die Europäische Union bieten, nahe zu bringen: „Sie spüren in unseren Workshops, dass Europa sie unmittelbar angeht, und dass sie mit ihrer Stimme an der demokratischen Gestaltung Europas partizipieren.“

Das sieht auch Rudi Mehl, selbst als Teamer im Rahmen der Europawoche im Einsatz, so: „Europa, das Europäische Parlament und die Wahlen sind ja nicht irgendetwas Fernes und Abstraktes. Das möchten wir vermitteln. Und wir möchten bewusst machen, dass jeder an Europa mitwirken kann, z.B., indem er wählen geht.“

Start des Workshopprogramms im Rahmen der Europawoche ist am kommenden Montag, 4. Mai 2009, um 8.00 Uhr in der Hannah-Arendt-Gesamtschule in Soest. Etwa 30 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I werden gemeinsam mit dem „Juniorteam NRW – Werkstatt Europa“ einen Projekttag zu Fragen der Zukunft Europas gestalten.

Insgesamt 35 Schulklassen, Kurse und Arbeitsgemeinschaften der Sekundarstufen I und II mit insgesamt etwa 1.100 Schülerinnen und Schülern aus ganz Nordrhein-Westfalen nehmen an den Einsätzen im Rahmen der Europawoche an den Workshops der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen teil.

Nach dem Prinzip „Gleichaltrige begeistern Gleichaltrige” (Peer-Group-Education) hat die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen das Projekt „Juniorteam NRW − Werkstatt Europa” im Jahr 2001 in Kooperation mit dem Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn, und der Forschungsgruppe Jugend & Europa am Centrum für angewandte Politikforschung, CAP, München, erfolgreich gestartet. Junge, an Europa interessierte Menschen werden inhaltlich und methodisch geschult und führen – pädagogisch und didaktisch begleitet – eigenverantwortlich anspruchsvolle Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene in ganz Nordrhein-Westfalen durch. Ziel ist es, jungen Menschen den „Erlebnisraum Europa“ mit Spaß und Ideenreichtum näher zu bringen und zu einer Auseinandersetzung mit diesem Thema zu motivieren. Die gleichnamige Handreichung der Landeszentrale für politische Bildung unterstützt dieses Projekt.

Begleitend zu der Veranstaltungsreihe ist das Methodenhandbuch „Erlebnisraum Europa“ der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen entstanden. Dieses steht in aktualisierter Form im Internet unter www.politische-bildung.nrw.de als Download zur Verfügung.

Folgende Schulen nehmen teil:

Hannah-Arendt-Gesamtschule, Soest
Europaschule Helene-Lange-Realschule, Essen-Steele
Berufskolleg des Kreises Kleve in Geldern
Geschwister-Scholl-Gymnasium, Unna
Europaschule Heinrich-Hertz-Berufskolleg, Düsseldorf
Europaschule Wilhelm-Busch-Realschule, Köln
Europaschule Cecilien-Gymnasium, Düsseldorf
Europaschule Erkelenz, Realschule, Erkelenz
Berufskolleg Warendorf
Europaschule Hildegardis-Schule, Gymnasium, Bochum
Gymnasium Paulinum, Münster
Europaschule Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Leverkusen
Gymnasium St. Wolfhelm, Schwalmtal
Goldenberg Berufskolleg des Rhein-Erft-Kreises, Hürth
Europaschule Berufskolleg Viersen
Europaschule Gymnasium am Wirteltor, Düren

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.