Europa im Ohr

19. April 2009

Europa im Ohr – Popversion der Europa-Hymne als kostenloser Handy-Klingelton

Mit einem „akustischen Ohrwurm“ will Nordrhein-Westfalen vor allem jüngere Handynutzer auf die bevorstehenden Europawahlen aufmerksam machen: Europaminister Andreas Krautscheid hat eine moderne Fassung der Europa-Hymne als Handy-Klingelton kreieren lassen, der kostenlos zum Download unter dem Link <a href="http://www.mbem.nrw.de/europa-internationales/europawahl-2009/" title="www.mbem.nrw.de/europa-internationales/europawahl-2009/">www.mbem.nrw.de/europa-internationales/europawahl-2009/</a> zur Verfügung steht.

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Mit einem „akustischen Ohrwurm“ will Nordrhein-Westfalen vor allem jüngere Handynutzer auf die bevorstehenden Europawahlen aufmerksam machen: Europaminister Andreas Krautscheid hat eine moderne Fassung der Europa-Hymne als Handy-Klingelton kreieren lassen, der kostenlos zum Download unter dem Link www.mbem.nrw.de/europa-internationales/europawahl-2009/ zur Verfügung steht. Mit einer Popversion der „Ode an die Freude“ von Ludwig van Beethoven sollen junge Menschen und Erstwähler auf die Europawahl am 7. Juni hingewiesen werden. „Wir wollen junge Menschen über ihre Gewohnheiten und Vorlieben ansprechen und mit dem Handy-Klingelton einen spielerischen Zugang zu Europa ermöglichen“, sagte Minister Krautscheid.

Hinweis zur Nutzung des kostenlosen Klingeltons:

  1. Laden Sie die mp3-Datei (komprimiert als ZIP-Archiv) auf Ihren Computer herunter.
  2. Überspielen Sie die Datei auf Ihr Mobilgerät und nutzen Sie den mp3-Titel als Klingelton.

 

 

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.