Emil Brachthäuser neuer Leitender Oberstaatsanwalt in Wuppertal

18. Juli 2011

Emil Brachthäuser neuer Leitender Oberstaatsanwalt in Wuppertal

Emil Brachthäuser ist von Justizminister Thomas Kutschaty zum Leitenden Oberstaatsanwalt in Wuppertal ernannt wor­den. Der 56-jährige Jurist folgt auf Helmut Schoß, der Ende Mai in den Ruhestand getreten ist.

Das Justizministerium teilt mit:

Emil Brachthäuser ist heute (18. Juli 2011) von Justizminister Thomas Kutschaty zum Leitenden Oberstaatsanwalt in Wuppertal ernannt wor­den. Der 56-jährige Jurist folgt auf Helmut Schoß, der Ende Mai in den Ruhestand getreten ist.

Emil Brachthäuser begann seine Laufbahn in der Justiz des Landes NRW im Jahr 1987. Er war zunächst bei der Staatsanwaltschaft und Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf tätig und wurde im Februar 1996 zum Oberstaatsanwalt ernannt. Nach einer Tätigkeit als wissenschaft­licher Mitarbeiter in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss des Landtags NRW war er mehrere Jahre Referatsleiter in der Straf­rechtsabteilung des Justizministeriums.

Seit Juli 2009 war er an die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach ab­geordnet und dort mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Behörden­leiters betraut. Im September 2009 wurde er - unter Fortdauer seiner Abordnung - zunächst zum Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Gene­ralstaatsanwaltschaft Düsseldorf ernannt, im Oktober vergangenen Jah­res sodann als Behördenleiter an die Staatsanwaltschaft Mönchenglad­bach versetzt.

Emil Brachthäuser ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Justizministeriums, Telefon 0211 8792-255.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.