Gratulation: Drei Schulen aus Nordrhein-Westfalen gewinnen bei Zukunftswettbewerb

15. Juni 2010

Drei Schulen aus Nordrhein-Westfalen gewinnen bei Zukunftswettbewerb

Die Canisiusschule Ahaus, die Hauptschule Höhscheid in Solingen und die Städtische Realschule Ahlen gehören zu den Preisträgern des diesjährigen FOCUS-Schülerwettbewerbs „Schule macht Zukunft". „Ich freue mich über die herausragenden Leistungen der drei Schulen aus Nordrhein-Westfalen. Sie haben mit großem Einsatz und viel Freude Projekte entwickelt, die Menschen miteinander verbinden", gratuliert Schulministerin Sommer.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit:

Die Canisiusschule Ahaus, die Hauptschule Höhscheid in Solingen und die Städtische Realschule Ahlen gehören zu den Preisträgern des diesjährigen FOCUS-Schülerwettbewerbs „Schule macht Zukunft". Unter dem Motto „Wir 2020 – Zukunft denken – Verantwortung übernehmen" sind mehr als 2.500 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen acht bis 13 der allgemein und berufsbildenden Schulen der Frage nachgegangen, was Verantwortung für die Zukunft in den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft, Forschung und Technik bedeutet.

Schulministerin Barbara Sommer gratuliert den Preisträgern: „Ich freue mich über die herausragenden Leistungen der drei Schulen aus Nordrhein-Westfalen. Sie haben mit großem Einsatz und viel Freude Projekte entwickelt, die Menschen miteinander verbinden. Diese Projekte weisen uns einen Weg in die Zukunft. Dafür werden Sie zu Recht belohnt.“

Die Canisiusschule Ahaus wurde mit einem der Hauptpreise für das Projekt „Freundschaft mit Afrika“ ausgezeichnet. Die elf Schülerinnen und Schüler der Medien-AG realisierten ein Filmprojekt in Tansania in Kooperation mit der Isamilo International School Mwanza. Der Reisebericht zeigt die neu entstandene Freundschaft der Schüler durch den Aufenthalt in Afrika. Die Jury honorierte die Kooperation über zwei Kontinente hinweg. Die Schüler erhielten als Preis eine Reise nach New York.
Mit einem Sonderpreis wurde die Hauptschule Höhscheid in Solingen für ihr Projekt „E-Ei“ zur elektrischen Mobilität ausgezeichnet. Das Team gewann eine Reise mit Physikschwerpunkt.

Ein weiterer Sonderpreis in Höhe von 2.500 Euro ging an die 19 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Realschule Ahlen. Das Team „Science Buddys“ stellt Bausteine für den naturwissenschaftlichen Unterricht an einer afrikanischen Partnerschule in Tansania her.

Der FOCUS-Schülerwettbewerb „Schule macht Zukunft" will den Dialog zwischen Schule und Wirtschaft fördern und Schüler und Lehrer dazu motivieren, sich mit Zukunftsperspektiven auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen: www.focus.de/schuelerwettbewerb

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, Telefon 0211 5867 3505 oder -3506.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.