Dr. Fritz Behrens zum neuen Präsidenten der Kunststiftung NRW gewählt / Dr. Ursula Sinnreich wird neue Generalsekretärin

26. Juli 2011

Dr. Fritz Behrens zum neuen Präsidenten der Kunststiftung NRW gewählt / Dr. Ursula Sinnreich wird neue Generalsekretärin

Dr. Fritz Behrens wurde auf Vorschlag von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Kulturministerin Ute Schäfer vom Kuratorium der Kunststiftung NRW einstimmig zum neuen Präsidenten der Kunststiftung gewählt. Dr. Fritz Behrens übernimmt die Präsidentschaft als Ehrenamt von Dr. Fritz Schaumann, der nach fünfjähriger Amtszeit im März 2011 ausgeschieden ist.

Düsseldorf, 26. Juli 2011. Dr. Fritz Behrens wurde auf Vorschlag von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Kulturministerin Ute Schäfer vom Kuratorium der Kunststiftung NRW einstimmig zum neuen Präsidenten der Kunststiftung gewählt. Dr. Fritz Behrens übernimmt die Präsidentschaft als Ehrenamt von Dr. Fritz Schaumann, der nach fünfjähriger Amtszeit im März 2011 ausgeschieden ist.

„Mit Dr. Fritz Behrens konnten wir einen versierten Kenner der Kunst- und Kulturszene für die Spitze der Kunststiftung NRW gewinnen, der sich seit Jahrzehnten der Kultur durch und durch verpflichtet fühlt. Er setzt sich seit seiner Amtszeit als Regierungspräsident in Düsseldorf für die Etablierung der regionalen Kulturpolitik ein und nimmt seit vielen Jahren zahlreiche ehrenamtliche Aufgaben und Mitgliedschaften im kulturellen Bereich wahr“, erklärten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Kulturministerin Ute Schäfer.

Dr. Fritz Behrens, Jahrgang 1948, engagiert sich seit langem in der Kultur. Er ist Jurist, war nach verschiedenen Tätigkeiten in der Staatskanzlei und im Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen von 1986 bis 1995 Regierungspräsident in Düsseldorf, von 1995 bis 1998 Justizminister, von Juni 1998 bis Februar 1999 Minister für Inneres und Justiz und von März 1999 bis Juni 2005 Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen. Behrens ist seit Januar 2003 Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen. Seit Juli 2005 nimmt er im Landtag unter anderem die Funktion des Vorsitzenden des Kulturausschusses wahr.

Auf Vorschlag des neuen Präsidenten wählte das Kuratorium der Stiftung außerdem Dr. Ursula Sinnreich zur neuen Generalsekretärin. Sie wird ihr Amt am 01.10.2011 antreten. Dr. Ursula Sinnreich, geboren 1957, verfügt als Wissenschaftlerin, Kuratorin, Dramaturgin für zeitgenössisches Musiktheater und Autorin über ein breites Tätigkeits- und Erfahrungsspektrum im Bereich der zeitgenössischen Kunst. Im Mittelpunkt ihrer internationalen Kulturarbeit, die sie nach London, Paris und Basel führte, steht das Interesse an interdisziplinären Themen im Bereich Bildende Kunst, Musik und Kulturtheorie. Zurzeit leitet sie das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.