Die neuen zwölf Stipendiaten für das Mediengründerzentrum stehen fest

23. Januar 2014

Die neuen zwölf Stipendiaten für das Mediengründerzentrum stehen fest

Zwölf junge Medienunternehmen aus Nordrhein-Westfalen sind in das neue Stipendiatenprogramm 2014 des Mediengründerzentrums NRW (bisher AV-Gründerzentrum NRW) aufgenommen worden. Sie werden ein Jahr lang fit für die Selbstständigkeit gemacht. Neben wöchentlichen Workshops und Seminaren sieht das Programm eine professionelle Gründungsberatung, die Anbindung an das branchenspezifische Netzwerk und ein persönliches Coaching vor. Mit 120.000 Euro stellt die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien vor allem die Mittel für den Betriebskostenzuschuss der Gründer bereit. Das begleitende Seminar- und Coaching-Programm wird von der Landesanstalt für Medien NRW (LfM NRW) und der VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten mbH unterstützt.

Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Zwölf junge Medienunternehmen aus Nordrhein-Westfalen sind in das neue Stipendiatenprogramm 2014 des Mediengründerzentrums NRW (bisher AV-Gründerzentrum NRW) aufgenommen worden. Sie werden ein Jahr lang fit für die Selbstständigkeit gemacht. Neben wöchentlichen Workshops und Seminaren sieht das Programm eine professionelle Gründungsberatung, die Anbindung an das branchenspezifische Netzwerk und ein persönliches Coaching vor. Mit 120.000 Euro stellt die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien vor allem die Mittel für den Betriebskostenzuschuss der Gründer bereit. Das begleitende Seminar- und Coaching-Programm wird von der Landesanstalt für Medien NRW (LfM NRW) und der VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten mbH unterstützt.

Ministerin Dr. Angelica Schwall-Düren: „Die Gründerförderung gehört zu den wichtigsten Bausteinen unserer Medienpolitik. Von Beginn an fördert die Landesregierung daher das AV-Gründerzentrum NRW, das nun den Namen Mediengründerzentrum NRW trägt. Es bietet alles, was ein Start-up braucht: Startkapital, professionelle Beratung und eine intensive Vernetzung in die Branche. Die Stipendien des Mediengründerzentrums sind dabei ein zentraler Baustein für die ambitionierten Unternehmertalente in der Startphase, ihre kreativen Ideen und Geschäftsmodelle weiter zu entwickeln. Als führende Medienregion Deutschlands bietet Nordrhein-Westfalen dafür ein überaus attraktives Umfeld.“

Für das Stipendiatenprogramm 2014 wurden ausgewählt:

• COLOR OF MAY Imanov & Blondiau Filmproduktion GbR – Eva  Blondiau, Elmar Imanov
• Dear Reality UG i.Gr. – Achim Fell, Christian Sander
• Dornbusch & Reiter Medien GbR – Moritz Dornbusch, Benjamin Reiter
• Erster Alles. – Monika Fäßler, Stefan Höh
• GREEN FLOYD fashion films – Melanie Giel
• konzeptzwei UG i.Gr. – Christopher von Bronsart, Robert Müller
• klangmalerei.tv – Maurice Braun, Florian Breuer, Erol Sarp, Michael Zöllner
• Luzid Film GbR – Barbara Groben, Eva Hartmann
• nindo films GbR – Katrin Eckert, Lukas Roegler
• Paradies GbR – Caroline Kox, Antonio de Luca
• straßburgerfilm – Michael Straßburger
• Visionz – Alex Tavakoli

Die Unternehmen wurden von einer Jury aus Branchenexperten ausgewählt: Christina Bentlage (Film- und Medienstiftung NRW), Thomas Friedmann (Funatics Software), Andreas Füser (Stadt Köln), Robert Groß (ACT Videoproduktion), Andrea Hanke (WDR), Kai Sturm (VOX), Birgit Schulz (Bildersturm Filmproduktion), Rainer Weiland (Staatskanzlei NRW) und Michael Wurzer (very.tv). Den Juryvorsitz hatte der Geschäftsführer des Mediengründerzentrum NRW Joachim Ortmanns.
Mit der Bekanntgabe der neuen Stipendiaten gab das Mediengründerzentrum NRW auch seine Umfirmierung bekannt (zuvor AV-Gründerzentrum).
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mediengruenderzentrum.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211 837-1399.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.