Kostenlose App: Ohne Verwaltungsdeutsch durch den Behördendschungel

7. März 2012

Der schnelle Weg zum richtigen Amt – Ohne Verwaltungsdeutsch durch den Behördendschungel / Minister Jäger schaltet kostenlose App der NRW-Verwaltungssuchmaschine frei

Wo melde ich mein Auto an? Wer ist für Mahnverfahren zuständig? Wo bekomme ich meinen Personalausweis? Solche Fragen können dank der Verwaltungssuchmaschine (www.verwaltungssuchmaschine.de) schnell und über Verwaltungsgrenzen hinweg beantwortet werden. „Detailliertes Wissen über Zuständigkeiten und Verwaltungsstrukturen ist bei der Suche nicht mehr notwendig“, erklärte Innenminister Ralf Jäger bei der Freischaltung der kostenlosen App der Verwaltungs­suchmaschine im Rahmen der CeBIT 2012 in Hannover.

Das Ministerium für Inneres und Kommunales teilt mit:

Wo melde ich mein Auto an? Wer ist für Mahnverfahren zuständig?  Wo bekomme ich meinen Personalausweis? Solche Fragen können dank der Verwaltungssuchmaschine (www.verwaltungssuchmaschine.de) schnell und über Verwaltungsgrenzen hinweg beantwortet werden. „Detailliertes Wissen über Zuständigkeiten und Verwaltungsstrukturen ist bei der Suche nicht mehr notwendig“, erklärte Innenminister Ralf Jäger bei der Freischaltung der kostenlosen App der Verwaltungs­suchmaschine im Rahmen der CeBIT 2012 in Hannover: „NRW setzt sich damit an die Spitze eines kundenorientierten E-Government. Wir wollen es den Bürgerinnen und Bürgern möglichst leicht machen, die gewünschten Informationen zu finden.“

Die Bedienung der Verwaltungssuchmaschine erfolgt wie bei der üblichen Suche im Internet, aber mit einer erheblich höheren Treffer­genauigkeit. Der Vorteil im Vergleich zu einer allgemeinen Such­maschine im Internet liegt darin, dass gezielt nach Internetangeboten der öffentlichen Verwaltung gesucht wird. Um die Treffergenauigkeit weiter zu erhöhen, kann zusätzlich noch ein Ortsname angegeben werden. „Da sämtliche Verwaltungsebenen automatisch in die Suche einbezogen werden, brauchen die Nutzerinnen und Nutzer nicht im Vorhinein genau zu wissen, welche Behörde die gewünschte Dienstleistung erbringt“, so der Innenminister.

Eine besondere Leistung der nordrhein-westfälischen Verwaltungs­suchmaschine besteht darin, dass sie für umgangssprachliche Begriffe wie zum Beispiel „Angelschein“ automatisch den verwaltungssprach­lichen Begriff „Fischereierlaubnisschein“ vorschlägt und danach sucht. Das Konzept wurde zusammen mit dem Kommunalbereich entwickelt. Die technische Grundlage bildet eine professionelle Suchmaschine, die durch die Public Private Partnership d-NRW bereitgestellt wird.

Die App wird automatisch aktiviert, sobald die Internet-Adresse www.verwaltungssuchmaschine.de über ein mobiles Endgerät aufgerufen wird.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Inneres und Kommunales, Telefon 0211 871-2300.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.