Minister Uhlenberg lädt zum Fotowettbewerb ein

15. September 2009

Das Land-Leben in Nordrhein-Westfalen: Minister Eckhard Uhlenberg lädt zum Fotowettbewerb ein

Das „Land-Leben“ in Nordrhein-Westfalen ist das Thema, zu dem Umweltminister Eckhard Uhlenberg einen Fotowettbewerb startet. Wer mitmachen und gewinnen möchte, kann Motive einschicken, die das Leben und die Vielfalt in den ländlichen Regionen zeigen.

Das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz teilt mit:

Das „Land-Leben“ in Nordrhein-Westfalen ist das Thema, zu dem Umweltminister Eckhard Uhlenberg einen Fotowettbewerb startet. Wer mitmachen und gewinnen möchte, kann Motive einschicken, die das Leben und die Vielfalt in den ländlichen Regionen zeigen. „Die Dörfer und die Stimmung auf dem Lande machen die nordrhein-westfälischen Regionen unverwechselbar und prägen das Leben der Menschen, die dort wohnen und arbeiten. Sie sind Ausdruck unserer gewachsenen Kultur. Diese Vielfältigkeit mit der Kamera einzufangen, ist eine schöne Wettbewerbsaufgabe. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse“, sagt Uhlenberg.

Bis zum 31. August 2010 können Teilnehmer die Charakteristika des nordrhein-westfälischen Land-Lebens im Wandel der vier Jahreszeiten fotografieren. Die Bilder sollten mindestens 18 mal 24 Zentimeter und höchstens 20 mal 30 Zentimetern groß sein. Digitale Fotos müssen eine Auflösung von mindestens 300 dpi haben.

Eine unabhängige Jury wählt die schönsten Fotos. Die besten zwölf Bilder werden mit Geldpreisen prämiert und im Kalender des Umweltministeriums veröffentlicht, der zum Jahresende erscheint. Als ersten Preis lobt das Ministerium 500 Euro aus, der Zweite erhält 300 Euro und der Dritte 200 Euro. Die Plätze vier bis zwölf erhalten jeweils 100 Euro. Die ausgezeichneten Fotografen erhalten ihre Preise bei einer Veranstaltung des Umweltministeriums.

Die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs können unter www.umwelt.nrw.de abgerufen oder telefonisch beim Infoservice des Ministeriums unter Telefon 0211/4566-666 angefordert werden.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Telefon 0211/4566 748 (Stephan Malessa).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.