Chancen und Perspektiven im Lehrerberuf

23. Dezember 2009

Chancen und Perspektiven im Lehrerberuf

Chancen und Perspektiven im Lehrerberuf Welche Lehrämter und Fächer eröffnen in den nächsten Jahren die besten Berufschancen? Welche Termine muss ich beachten? Wann kann ich mich für den Vorbereitungsdienst in NRW bewerben? Welche Perspektiven haben Seiteneinsteiger? Gibt es dafür eine Altersbeschränkung? Diese und viele weitere Fragen zum Lehrerberuf beantwortet der Infoservice von Nordrhein-Westfalen direkt – Bürger- und ServiceCenter der Landesregierung – und das Schulministerium.

Welche Lehrämter und Fächer eröffnen in den nächsten Jahren die besten Berufschancen? Welche Termine muss ich beachten? Wann kann ich mich für den Vorbereitungsdienst in NRW bewerben? Welche Perspektiven haben Seiteneinsteiger? Gibt es dafür eine Altersbeschränkung? Diese und viele weitere Fragen zum Lehrerberuf beantwortet der Infoservice von Nordrhein-Westfalen direkt – Bürger- und ServiceCenter der Landesregierung – und das Schulministerium. Montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr steht das Team von Nordrhein-Westfalen direkt für alle Anfragen zu Jobperspektiven, Ausbildungswegen und Einstellungsvoraussetzungen für den Lehrerberuf zur Verfügung. Auch Fragen zum Seiteneinstieg werden hier beantwortet. Interessierte können ihre Fragen per Telefon unter 0180 3 100 117 (9 ct/Min aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer) oder per E-Mail stellen.

In den kommenden Jahren wird Nordrhein-Westfalen zehntausende Lehrerinnen und Lehrer einstellen. Der Bedarf unterscheidet sich allerdings nach Lehrämtern und Schulformen sowie nach Fächern. Gute Chancen hat, wer bei der Wahl des Lehramts, der Fächer sowie des Einsatzortes flexibel ist.

Ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer aus NRW und aus anderen Bundesländern haben sehr gute Perspektiven. Aber auch Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger haben gute Chancen auf eine Einstellung: Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen suchen langfristig gezielt nach Fachkräften mit Kenntnissen in Englisch, Kunst, Mathematik, Musik und Physik. Die Berufskollegs stellen vor allem Personen aus den Bereichen Maschinen- und Elektrotechnik, Gestaltungstechnik, Mathematik, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft, Technische Informatik und Wirtschaftsinformatik ein. An den Gymnasien und Oberstufen der Gesamtschulen haben qualifizierte Lehrkräfte für die Fächer Mathematik, Informatik, Physik, Kunst, Musik und Latein hervorragende Einstellungschancen.

Aktuelle Informationen gibt es auch immer unter www.schulministerium.nrw.de/ZBL/index.html (Link in neuem Fenster).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.