Bewährtes Internet-Portal unterstützt Haupt­schüler beim Lernen für Abschlussprüfungen

11. März 2010

Bewährtes Internet-Portal unterstützt Haupt­schüler beim Lernen für Abschlussprüfungen / Deutscher Volkshochschul-Verband hilft mit ich-will-lernen.de

Die Hauptschulen in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln kön­nen im Rahmen eines Pilotprojekts ab sofort das Lernportal www.ich-will-lernen.de nutzen, um die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern in den Klassen 9 und 10 weiter zu verbessern und sie so auf die zentralen Abschlussprüfungen vorzubereiten.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit:

Die Hauptschulen in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln kön­nen im Rahmen eines Pilotprojekts ab sofort das Lernportal www.ich-will-lernen.de nutzen, um die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern in den Klassen 9 und 10 weiter zu verbessern und sie so auf die zentralen Abschlussprüfungen vorzubereiten. Das Schulministe­rium und der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) als Herausgeber des Angebots haben heute eine entsprechende Vereinbarung getroffen.

Schulministerin Barbara Sommer: „Dieses Angebot ist für Hauptschüle­rinnen und Hauptschüler eine große Hilfe. Es unterstützt sie bei der Vorbereitung auf die zentralen Prüfungen und trägt dazu bei, dass sie ihren Schulabschluss erfolgreich schaffen. Damit sichern wir nicht nur ihre Zukunftschancen, wir legen auch den Grundstein für einen rei­bungslosen Übergang in Ausbildung und Beruf.“

DVV-Präsidentin Prof. Dr. Rita Süssmuth betont den Nutzen der Zu­sammenarbeit: „Die Volkshochschulen arbeiten bereits sehr erfolgreich mit dem Portal. Wir freuen uns, dass nun auch Jugendliche in den Hauptschulen Nordrhein-Westfalens davon profitieren. Für sie ist ich-will-lernen.de äußerst attraktiv, zum Beispiel weil sie dort ihre Lernfort­schritte direkt sehen und auch selbst überprüfen können. ich-will-ler­nen.de macht ihnen somit Lust aufs Lernen.“

ich-will-lernen.de ist Deutschlands größtes offenes Lernportal mit Übun­gen im Bereich der Alphabetisierung und Grundbildung und ist unter anderem auch für junge Menschen konzipiert worden, die an Volks­hochschulen ihren Hauptschulabschluss nachholen möchten. Es kann jetzt unverändert an den Hauptschulen in Nordrhein-Westfalen einge­setzt werden. Die interaktiven Übungen in den Fächern Deutsch, Ma­thematik und Englisch sowie in einem berufsbezogenen Bereich können individuell zusammengestellt werden.

Die umfangreichen Übungsangebote sind didaktisch-methodisch aufbe­reitet. Der Einsatz kann sowohl im Fachunterricht, im Rahmen von För­derunterricht, im Selbstlernzentrum oder zu Hause am privaten PC er­folgen. Die Nutzung ist kostenfrei. Das Angebot wird finanziert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Über 200.000 Nut­zer haben sich inzwischen bei ich-will-lernen.de angemeldet. Bis zu 20.000 Lernende im Monat wählen sich dort pro Monat ein.

Die Hauptschulen in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln wer­den am heutigen Donnerstag auf einer Informationsveranstaltung in der Medienberatung NRW in Düsseldorf über das Projekt informiert. Eine Einführung in die Nutzung des Angebots erhalten interessierte Schulen noch vor den Sommerferien. Ziel ist, das Projekt auf ganz Nordrhein-Westfalen auszuweiten.

Die Volkshochschulen sind Mitglied der Initiative „Bildungspartner NRW". Sie wurde im Jahr 2005 vom Land Nordrhein-Westfalen und den kommunalen Spitzenverbänden gestartet, um die Zusammenarbeit zwi­schen Schulen und kommunalen Partnern zu stärken. Die Medienbera­tung NRW koordiniert diese Initiative.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband ist die bildungs- und verbands­politische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesver­bände auf Bundes- und europäischer Ebene. Hinter ihm stehen die rund 1000 Volkshochschulen in Deutschland.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, Telefon 0211 5867 3505 oder -3506.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.