Beatrix Mühlhans ist neue Leiterin der Jugendvollzugsanstalt Iserlohn

Beatrix Mühlhans ist neue Leiterin der Jugendvollzugsanstalt Iserlohn

3. Mai 2021

Beatrix Mühlhans (54) ist seit dem 1. Mai die neue Leiterin der Jugendvollzugsanstalt Iserlohn. Sie tritt damit die Nachfolge von Joachim Güttler an, der die Justizvollzugsanstalt acht Jahre geleitet hat und Ende April dieses Jahres in den Ruhestand getreten ist.

 
Das Ministerium der Justiz teilt mit:

Beatrix Mühlhans (54) ist seit dem 1. Mai die neue Leiterin der Jugendvollzugsanstalt Iserlohn. Sie tritt damit die Nachfolge von Joachim Güttler an, der die Justizvollzugsanstalt acht Jahre geleitet hat und Ende April dieses Jahres in den Ruhestand getreten ist.
 
Die Diplomverwaltungswirtin ist seit August 1985 im nordrhein-westfälischen Justizvollzug tätig. Berufliche Erfahrungen sammelte Beatrix Mühlhans insbesondere in den Justizvollzugsanstalten Essen und Castrop-Rauxel, bevor sie im März 2012 die Verwaltungsleitung der Justizvollzugsanstalt Münster übernahm. Seit Mai 2014 ist Beatrix Mühlhans Verwaltungsleiterin und zugleich ständige Behördenleitungsvertretung in der Sozialtherapeutischen Anstalt des Landes Nordrhein-Westfalen.
 
Beatrix Mühlhans ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.
 
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Pressestelle

Kontakt

Für Bürgeranfragen an das Ministerium der Justiz:
Tel.:
Justizministerium
Bei journalistischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums der Justiz

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.