Badegewässer: Qualität gut bis ausgezeichnet

30. April 2010

Badegewässer haben gute Qualität – Minister Eckhard Uhlenberg lobt die Kontrollen der Gesundheitsämter

Umweltminister Uhlenberg hat zum Start der Badesaison die Badegewässerkarte 2010 vorgestellt. Die Wasserqualität in allen 75 Badeseen in Nordrhein-Westfalen ist gut bis ausgezeichnet.

Das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz teilt mit:

Umweltminister Eckhard Uhlenberg hat zum Start der Badesaison die Badegewässerkarte 2010 vorgestellt. „Die Wasserqualität in allen 75 Badeseen in Nordrhein-Westfalen ist gut bis ausgezeichnet“, sagte Uhlenberg und fügte hinzu: „Die Bürgerinnen und Bürger und Bürger können den Badespaß unbeschwert genießen.“ Die zuständigen Gesundheitsämter überwachen die Wasserqualität regelmäßig, die Karte fasst die Ergebnisse aus dem letzten Jahr zusammen. „Die Behörden vor Ort machen eine gute Arbeit. Sie sorgen dafür, dass das Freizeitvergnügen während des Sommers unbedenklich bleibt“, lobte Uhlenberg. Die Karte, weitere Informationen und aktuelle Unter­suchungsergebnisse – sobald sie vorliegen – sind unter www.badegewaesser.nrw.de veröffentlicht. Die Qualitätsbewertung erfolgt nach europäischen Vorgaben.

„Das Baden in freier Natur ist ein beliebtes Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Die 75 Seen mit 92 Stränden sind eine Bereicherung der Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten in Nordrhein-Westfalen“, so Uhlenberg. Die Badegewässerkarte 2010, die auch die Lage der Seen zeigt, kann unter www.umwelt.nrw.de bestellt oder heruntergeladen werden und sie ist kostenlos erhältlich beim Infoservice des Umwelt­ministeriums unter der Telefonnummer 0211/4566 -666, per Fax unter 0211/4566 -388, per E-Mail unter infoservice@munlv.nrw.de oder postalisch: Schwannstraße 3, 40475 Düsseldorf.

Liste der Bewertungen der Badegewässer

Badegewässerkarte 2010

Erläuterungen zur Karte

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Telefon 0211 4566-748 (Stephan Malessa).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.