Arbeitsstipendien

20. Januar 2010

Arbeitsstipendien

Die Staatskanzlei fördert Stipendien für Bildende Kunst, Medienkunst Literatur und Musik.

Stipendien im Bereich Bildende Kunst

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport (MFKJKS) fördert folgende Stipendien für Bildende Kunst und Medienkunst:

  • Schloss Ringenberg (zwei Stipendien für Kuratorinnen und Kuratoren im Rahmen des deutsch-niederländischen Projekts smax und zwei Stipendien für Bildende Künstlerinnen und Künstler)
  • Künstlerdorf Schöppingen (drei Stipendien für Bildende Künstlerinnen und Künstler, mehrere Stipendien im Bereich „Neue Medien, Mixed media und Interdisziplinäre Projekte“) 
  • Stipendium im Bereich Medienkunst, betreut durch den Hartware MedienKunstVerein (pro Jahr zwei sechsmonatige Stipendien an Künstlerinnen aus NRW oder mit Wohnsitz in NRW)
  • Stipendium für Bildene Künsterinnen mit Kindern, betreut durch das Frauenkulturbüro NRW (alle zwei Jahre fünf Stipendien)

Ansprechpartner/in:
Für alle Fragen zu den einzelnen Stipendien wenden Sie sich bitte direkt an die Gastgeber beziehungsweise die betreuende Institution.

Weiterführende Links:
Künstlerdorf Schöppingen  

Schloss Ringenberg  

Hartware MedienKunstVerein  

Frauenkulturbüro NRW  

Förderungen

Bildende Kunst
Literatur

Preise

Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler
Staatspreis für das Kunsthandwerk
Künstlerinnenpreis des Landes Nordrhein-Westfalen

Stipendien

Auslandsstipendien
Gastatelier für Internationale Kulturangelegenheiten

Bildende Kunst in NRW Index

Stipendien im Bereich Bildende Kunst

Stipendien im Bereich Literatur
Stipendien im Bereich Musik

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.