Anhörung zum Landesmediengesetz

3. September 2009

Anhörung zum Landesmediengesetz

„Der Tenor der Sachverständigenanhörung lautet: Der Gesetzentwurf geht in die richtige Richtung und ist mit weiteren Konkretisierungen verfassungsfest und zukunftssicher“, so Medienminister Andreas Krautscheid zur heutigen Expertenanhörung zum Landesmediengesetz.

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

„Der Tenor der Sachverständigenanhörung lautet: Der Gesetzentwurf geht in die richtige Richtung und ist mit weiteren Konkretisierungen verfassungsfest und zukunftssicher“, so Medienminister Andreas Krautscheid zur heutigen Expertenanhörung zum Landesmediengesetz. Krautscheid weiter: „Die Anhörung hat sich als hilfreich erwiesen, um die komplexen verfassungsrechtlichen Fragen abzusichern. Wichtig ist vor allem die breite Unterstützung für die Neuerungen beim Jugendschutz und der Medienkompetenz. Die Landesregierung wird die Anhörung sorgfältig auswerten und mit den Landtagsfraktionen letzte Ergänzungen diskutieren.“

 Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211/837-1399.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.