462 Millionen Euro aus Konjunkturprogramm II für Hochschulen und Forschung

16. Dezember 2011

462 Millionen Euro aus Konjunkturprogramm II für Hochschulen und Forschung in Nordrhein-Westfalen / Mehr als 99 Prozent der Mittel für Hochschulen und Forschung ausgezahlt

Das Wissenschaftsministerium hat 462,9 Millionen Euro an Hochschulen, Studentenwerke, Universitätskliniken und Forschungseinrichtungen ausgezahlt. Das sind mehr als 99 Prozent der Mittel des Konjunkturprogramms II für den Hochschul- und Forschungsbereich. Mit dem Geld sollen dringende Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an den Einrichtungen beschleunigt werden. „Gute Forschung und Lehre brauchen eine gute Infrastruktur“, sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze. „Der weitere Ausbau des Studienangebotes und die Verbesserung der Studiensituation haben für mich absolute Priorität.“

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Das Wissenschaftsministerium hat 462,9 Millionen Euro an Hochschulen, Studentenwerke, Universitätskliniken und Forschungseinrichtungen ausgezahlt. Das sind mehr als 99 Prozent der Mittel des Konjunkturprogramms II für den Hochschul- und Forschungsbereich. Mit dem Geld sollen dringende Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an den Einrichtungen beschleunigt werden. „Gute Forschung und Lehre brauchen eine gute Infrastruktur“, sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze. „Der weitere Ausbau des Studienangebotes und die Verbesserung der Studiensituation haben für mich absolute Priorität.“

Insgesamt sind 240 Einzelprojekte im Land finanziert worden. So wurden beispielsweise mehr als 11.000 Studierendenwohnheimplätze energetisch verbessert. Das sind rund ein Viertel der Wohnheimplätze der Studentenwerke in Nordrhein-Westfalen. In die Modernisierung der Hochschulen investiert das Land darüber hinaus mit Blick auf die steigende Studiennachfrage und den doppelten Abiturjahrgang erhebliche Mittel – allein bis 2015 werden es fünf Milliarden Euro sein.

Eine Übersicht der Verteilung der Mittel für Hochschulen und Forschung aus dem Konjunkturpaket II ist aufgeschlüsselt nach Regionen als Anlage beigefügt.
Verteilung der Fördermittel aus dem Konjunkturpaket II für Hochschulen und Forschung

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Telefon 0211 896-4790.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.